Theramex tritt mit Femarelle®, einer nicht hormonellen Option zur Behandlung von Wechseljahresbeschwerden, in den Markt für rezeptfreie Mittel ein

·Lesedauer: 5 Min.
  • Das Theramex-Portfolio umfasst nun eine sichere und wirksame nicht hormonelle Option zur Behandlung von Wechseljahresbeschwerden durch die wissenschaftlich fundierte, natürliche und von Gynäkologen weltweit empfohlene DT56a-Verbindung.

  • Femarelle® Produkte decken alle Menopausenphasen ab, um die Symptome und Knochengesundheit von Frauen zu verbessern, und werden ab dem 2. Quartal 2022 in diversen Ländern verfügbar sein.

  • Eine Vermarktungsvereinbarung wurde mit dem Produktentwickler Se-cure Pharmaceuticals Ltd. erzielt

LONDON, November 16, 2021--(BUSINESS WIRE)--Theramex, ein Unternehmen, das sich auf die Gesundheit von Frauen konzentriert, erwarb vor Kurzem die Produktlizenz für Femarelle®, um Wechseljahresbeschwerden zu behandeln. Femarelle wird ab dem 2. Quartal 2022 in diversen Märkten verfügbar sein. Die Vermarktungsvereinbarung wurde mit dem Unternehmen Se-cure Pharmaceuticals Ltd. erzielt, welches das Produkt entwickelte.

Femarelle® bietet eine nicht hormonelle Therapieform, um den Östrogenhaushalt für Frauen in der Perimenopause, im Verlauf der Menopause und bis zur Postmenopause auszugleichen und dadurch die zu Beginn der Menopause durch den Östrogenverlust auftretenden Symptome und Beschwerden zu lindern. Es entspricht den spezifischen Anforderungen jeder Menopausenphase und ist durch die natürliche DT56a-Verbindung gekennzeichnet, einen Östrogen-Rezeptor-Modulator, ergänzt durch phasengerechte Vitamine und Mineralien. DT56a wird aus Sojabohnenpflanzen unter Nutzung der 20 Aminosäuren aus der Sojabohnen-Produktion entwickelt. Dies führt zu einer einzigartigen Verbindung, die auf die Östrogenrezeptoren des weiblichen Körpers abzielt:

  • Femarelle® Rejuvenate für Frauen über 40 Jahre, die Schwankungen ihres Menstruationszyklus, ein sicheres Zeichen des Beginns der Perimenopause, erleben. Femarelle Rejuvenate bewirkt bei Frauen einen Hormonausgleich und reduziert Stimmungsschwankungen, den Elastizitätsverlust der Haut und Müdigkeit.

  • Femarelle® Recharge für Frauen über 50 Jahre, die bereits klassische Symptome der Menopause, wie Hitzewallungen und Nachtschweiß, erleiden und die von zusätzlichen Begleiterscheinungen der Menopause, wie Verlust der Libido, betroffen sind.

  • Femarelle® Unstoppable, für Frauen über 60 Jahre, die bereits einen Großteil der Menopausenphase hinter sich gebracht haben und sich nun mit zunehmendem Alter auf die Aufrechterhaltung der Knochengesundheit und vaginalen Gesundheit konzentrieren.

Die DT56a-Verbindung wird an Östrogenrezeptoren gekoppelt, ohne vom Körper als Östrogen erkannt zu werden. Diese einzigartige, nicht hormonelle pflanzliche Lösung wurde im Rahmen der Presidential Conference des Jahreskongresses der European Society of Gynaecology im Jahr 2017 als „Erstlinienbehandlung für das Management der Wechseljahre" vorgestellt. Femarelle® wird von Gynäkologen rund um den Globus unterstützt und Informationen hierüber wurden in führenden Fachzeitschriften veröffentlicht.

Im Rahmen einer Befragung von mehr als 4.000 Frauen aus unterschiedlichen Ländern waren Hitzewallungen und Nachtschwitzen die häufigsten Symptome in allen Ländern. Femarelle® zeigte eine signifikante Linderung der Symptome der Menopause innerhalb der ersten beiden Behandlungswochen und dieser Trend setzte sich auch im Verlauf der folgenden vier Behandlungswochen in allen untersuchten Ländern fort. Eine statistisch signifikante Reduzierung konnte in allen Behandlungswochen1 festgestellt werden.

Mit diesem Schritt verstärkt Theramex seine Bestrebungen, eine wirksame und sichere Alternative zu einer Hormontherapie für Frauen in den Wechseljahren bereitzustellen. „Unsere Hauptaufgabe ist es, den gesundheitlichen Bedürfnissen der Frauen weltweit gerecht zu werden", so der Chief Executive von Theramex Robert Stewart. „Wir widmen uns nicht nur ihren aktuellen Bedürfnissen, sondern auch den zukünftigen, um ihre Lebensqualität zu verbessern. Mit Femarelle® ergänzen wir unser Portfolio um eine Alternative für Frauen mit unbehandelter Menopause, die lieber keine Hormontherapie verwenden möchten."

Esti Grunbaum, Vice President BD & Marketing bei Se-cure Pharmaceuticals Ltd., erklärte: „Wir sind äußerst erfreut über diese Zusammenarbeit mit Theramex. Gemeinsam werden wir mehr Behandlungsoptionen für Frauen mit Symptomen der Menopause zur Verfügung stellen."

Jose Naranjo, Vice President Marketing von Theramex, sagte: „Wir bieten eine nicht hormonelle Option für Fachkräfte des Gesundheitswesens, unterstützt durch wissenschaftliche Studien, die ihre Sicherheit und Wirksamkeit belegen. Dies ermöglicht es uns, dem ungedeckten Bedarf dieser Frauen gerecht zu werden, die nun gehört und verstanden werden und Zugang zu einer Behandlung erhalten, die zu einer höheren Adhärenz führt und ihnen daher auch eine bessere Lebensqualität bietet."

Über Theramex

Theramex ist ein führendes, weltweit tätiges Spezialpharmaunternehmen, das sich für Frauen und ihre Gesundheit einsetzt. Mit einem breiten Portfolio innovativer und etablierter Marken in den Bereichen Empfängnisverhütung, Fertilität, Menopause und Osteoporose unterstützt Theramex Frauen in jeder Lebensphase. Wir sind bestrebt, Frauen zuzuhören, sie zu verstehen und ihren Bedürfnissen gerecht zu werden und stets Gesundheitslösungen zu bieten, die zur Verbesserung ihrer Lebensqualität beitragen. Unsere Vision ist es, ein lebenslanger Partner für Frauen und die Fachleute des Gesundheitswesens zu sein, die sie behandeln, indem wir patientenbezogene, wirksame Lösungen anbieten, die Frauen in jeder Lebensphase betreuen und unterstützen.

Über Se-cure Pharmaceuticals Ltd.

Se-cure Pharmaceuticals Ltd. ist ein forschungsorientiertes Biotech-Unternehmen, das sich auf die Entdeckung, Entwicklung und insbesondere die sichere Anwendung therapeutischer Lösungen konzentriert, die botanischen Ursprungs sind. Das Unternehmen wurde im Jahr 1997 gegründet und seine Kompetenzen umfassen Target-manipulierte Keimung und proprietäre Agrotechnologien, mit denen Pflanzenextrakte für auf Gewebe abzielende Therapeutika hergestellt werden.

Se-cure entwickelt einzigartige botanische Therapieformen, welche die pharmazeutische Welt mit der Welt der Ergänzungsmittel integrieren und beide Welten miteinander in Einklang bringen, um hochwirksame Therapien zu schaffen, die langfristig für die Verbesserung der Lebensqualität genutzt werden können, ohne Risiken zu verursachen. Die API unserer Produkte werden von uns entwickelt und bieten proprietäre Produkte mit umfangreicher wissenschaftlicher Unterstützung.

Se-cure besitzt eine hochmoderne pharmazeutische Biotechnologie-Produktionsstätte, die unter strengen Qualitätskontrollen betrieben wird und standardisierte Nahrungsergänzungsmittel mit schneller Wirksamkeit und den höchsten Sicherheitsstandards produziert. Wir sind bestrebt, einzigartige botanische Therapien hervorzubringen, die bewährte Linderung der Symptome verschaffen und gleichzeitig die Risiken herkömmlicher Optionen vermeiden.

1 Genazzani A., Nachtigall L., Panay N. & Yoles I. Symposium: 2 Continents, 3 cultures, 4 countries, 2,000 women and Femarelle®; 13th World Congress on Menopause. Rom, Italien, Juni 2011.
Sánchez-Borrego R., Mendoza N., Llaneza P. A prospective study of DT56a (Femarelle®) for the treatment of menopause symptoms; Climacteric. 2015;18(6):813-6.
Chen F.P et al. Efficacy of Femarelle for the treatment of climacteric syndrome in postmenopausal women: An open label trial. Taiwan J Obstet Gynecol. 2016;55(3):336-40.

THX_HQ_PRESSR_006034

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211115006401/de/

Contacts

Jesús López | Associate Director, Communication & Digital | Jesus.Lopez@Theramex.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.