‚The Witcher‘: Henry Cavill steigt aus

Henry Cavill als Hexer Geralt credit:Bang Showbiz
Henry Cavill als Hexer Geralt credit:Bang Showbiz

Henry Cavill kündigt seinen Abschied von ‚The Witcher‘ an.

Der US-Schauspieler stand seit 2019 als Hexer Geralt von Riva für die erfolgreiche Fantasy-Serie vor der Kamera. Nun steigt der Hollywood-Star überraschend aus. Die für die Fans sicher traurigen News gab Cavill auf Instagram bekannt. „Meine Reise als Geralt von Riva war voller Monster und Abenteuer. Leider Gottes werde ich mein Medaillon und meine Schwerter für Staffel 4 niederlegen“, schrieb er.

Ein neuer Hauptdarsteller wurde bereits gefunden: Für den 39-Jährigen wird ab sofort Liam Hemsworth einspringen. „An meiner Stelle nimmt der fantastische Mr. Liam Hemsworth den Mantel des Weißen Wolfs auf", erklärte Cavill. Er freue sich darauf, eine neue Interpretation dieser vielschichtigen Figur zu sehen. An Hemsworth gerichtet fügte der Schauspieler hinzu: „Dieser Charakter hat so eine wundervolle Tiefe an sich. Genieße es, einzutauchen und zu sehen, was du finden kannst.“

Sein Nachfolger bezeichnete sich als „geehrt“, die Rolle von Geralt übernehmen zu dürfen. Er sei bereits „seit Jahren“ ein großer Fan des ‚Man of Steel‘-Darstellers. „Ich mag große Stiefel zu füllen haben, aber ich freue mich aufrichtig darauf, in die Welt von ‚The Witcher‘ einzutreten“, schrieb Hemsworth auf seinem eigenen Instagram-Account.

Die dritte Staffel von ‚The Witcher‘ startet im Sommer 2023 auf Netflix – dann ein letztes Mal mit Henry Cavill als Geralt von Riva.