The Voice Kids: Die neue Jury steht fest

·Lesedauer: 1 Min.
Lena Meyer-Landrut credit:Bang Showbiz
Lena Meyer-Landrut credit:Bang Showbiz

Die neue Jury für The Voice Kids wurde nun endlich bestätigt.

Es wird das zehnte Mal sein, dass sich bei Sat.1 auch die ganz kleinen Talente im Fernsehen beweisen können. Wer die Jury nur mit seiner Stimme überzeugen kann, kommt in eines der Coaching-Teams und bekommt die Chance auf große Erfolge. Bei der letzten Staffel gewann der 15-jährige Egon, der von Sängerin Stefanie Kloß gecoacht wurde. Dieses Mal sind wieder andere Profis dabei, die den Kindern unter die Arme greifen werden.

Lena Meyer-Landrut kehrt zu The Voice Kids zurück. Die ‚Satellite‘-Sängerin setzte ein Jahr aus und ist nun zum siebten Mal zurück in der Show. Auf Instagram schrieb sie zu einem Bild von der neuen Jury: „Mehr als aufgeregt, dass ich zum siebten Mal im The Voice Kids-Stuhl sitzen darf. Ich freue mich wie bekloppt auf die Talente, auf die Coaches und das ganze Erlebnis. Und jetzt erstmal Happy Blinds.“

Neben ihr auf dem Bild sind auch Alvaro Soler, Wincent Weiss und die Fanta4-Stars Michi Beck und Smudo zu sehen. Die anderen vier Juroren sind dem Format ebenfalls nicht fremd und waren alle bereits in Vorjahren Juroren. Keiner aber so lange wie Lena, die 2015 mit Talent Noah-Levi Korth schon einmal gewonnen hat. Sie sagt: „Der rote Stuhl ist quasi mein Wohnzimmer. Nach sechs Staffeln als Coach macht mir keiner was vor.“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.