"The Masked Singer": Der Teddy ist dabei

·Lesedauer: 1 Min.

Am Samstag startet "The Masked Singer" auf ProSieben in eine neue Staffel. Auch der Teddy wird dann auf der Bühne stehen.

"The Masked Singer" 2021: Das ist der Teddy. (Bild: ProSieben/Julia Feldhagen)
"The Masked Singer" 2021: Das ist der Teddy. (Bild: ProSieben/Julia Feldhagen)

Die fünfte Staffel von "The Masked Singer" steht in den Startlöchern. Wenn die Show am Samstag, den 16. Oktober, auf ProSieben zurückkehrt, ist auch der Teddy dabei. Der Sender hat das neue Kostüm nun bekannt gegeben. Verwendet wurde original Steiff-Fell. 

"Wow-Faktor" als Ziel: Das denken die Schöpferinnen der "Masked Singer"-Masken über ihre Werke

Maskenbauerin Marianne Meinl verrät dazu: "Das Besondere am Teddy ist der kostspielige und schwer zu beschaffende Steiff-Stoff. Und dieser ist, wie der Name schon sagt, tatsächlich nicht flexibel. Daher mussten wir uns hier eine besondere Unterkonstruktion ausdenken, um dem Teddy das Bewegen zu ermöglichen." Die Maske entstand in 400 Arbeitsstunden.

Diese Masken sind dabei

Vor dem Teddy wurden bereits die Heldin, der Hammerhai, die Chili, der Mops und das Stinktier als Masken enthüllt. Welche Promis sich darunter verstecken, gilt es herauszufinden. Im Rateteam versuchen Ruth Moschner (45) und Rea Garvey (48) gemeinsam mit den Zuschauern und einem wöchentlich wechselnden Rategast die Hinweise zu deuten und den prominenten Undercover-Sängern auf die Schliche zu kommen. Matthias Opdenhövel (51) moderiert "The Masked Singer".

Die fünfte Staffel "The Masked Singer" läuft ab 16. Oktober 2021 immer samstags, 20:15 Uhr, live auf ProSieben und auf Joyn.

VIDEO: "The Masked Singer" weltweit: Diese Superstars steckten im Kostüm

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.