‚The Masked Singer‘: Leslie Clio hätte sich am liebsten verplappert

Ruth Moschner credit:Bang Showbiz
Ruth Moschner credit:Bang Showbiz

Leslie Clio fand es schwer, ihre Identität als Zahnfee geheim zu halten.

Die Popsängerin stand bei ‚The Masked Singer‘ wochenlang in ihrem süßen Kostüm auf der Bühne und stellte die Zuschauer vor das große Rätsel, wer wirklich hinter dem Charakter steckte. Nicht nur vor den Fans, sondern auch vor Freunden und Familienmitgliedern musste Leslie das gut behütete Geheimnis wahren. „Das ist tatsächlich das Einzige, was mir richtig schwergefallen ist", enthüllt sie im Gespräch mit ‚Promiflash‘.

Vor allem als immer mehr Fans und Bekannte Leslie hinter der Zahnfee-Maske vermuteten, hätte sich die Musikerin sich am liebsten verplappert. „Da kamen natürlich jedes Wochenende wahnsinnig viele Nachrichten ‚Du bist die Zahnfee, ich weiß es‘. Da nicht zumindest auf ein Like zu drücken oder zu antworten, das ist mir ganz schön schwergefallen", gesteht sie. Auch die Jury rund um Ruth Moschner hatte Leslies Namen immer wieder ins Gespräch gebracht.

Die ‚I Couldn’t Care Less’-Interpretin ist jedenfalls erleichtert, dass sie endlich ganz offen mit ihrem Umfeld sein kann. „Ich freue mich, dass ich jetzt wieder in den Kontakt gehen kann mit allen, die ich jetzt so ignorieren musste", verrät sie. Davor habe sie Nachrichten wegen der Schweigepflicht leider „eiskalt“ unbeantwortet lassen müssen.