Werbung

"The Mandalorian"-Macher Jon Favreau hat Staffel 4 bereits geschrieben

Der Hype um "The Mandalorian" ist nach wie vor ungebrochen. (Bild: Disney+/ Lucasfilm)
Der Hype um "The Mandalorian" ist nach wie vor ungebrochen. (Bild: Disney+/ Lucasfilm)

Nach dem vielumjubelten Trailer zur dritten Staffel von "The Mandalorian" können sich Fans bereits auf weiteren Nachschub freuen. Serienschöpfer Jon Favreau (56) verriet dem französischen Magazin "BFMTV Inside", dass er die Drehbücher für Staffel vier bereits während der Postproduktion zur dritten Staffel geschrieben habe. Das Ganze müsse sich wie "eine Fortsetzung und eine vollständige Geschichte anfühlen", so Favreau weiter.

Doch auch andere Produktionen im "Star Wars"-Universum gilt es beim Schreiben zu berücksichtigen. Co-Autor Dave Filoni (48) arbeite etwa gerade am "The Mandalorian"-Spin-off "Ahsoka", das "ich mit ihm zusammen produziere, aber er ist der Autor und Showrunner bei dieser Serie", führt Favreau aus. Man müsse verstehen, was in den anderen Serien, oder auch in der kommenden Coming-of-Age-Geschichte "Skeleton Crew" passiert, schließlich spielten sie alle "in der gleichen 'Star Wars'-Zeit". Es gebe also eine Menge zu beachten. Auch Dinge, auf die "wir in früheren Staffeln von 'The Mandalorian' aufgebaut haben", so der Regisseur weiter.

"The Mandalorian"-Trailer für Staffel drei stellte Rekord auf

Eines steht fest: Das Interesse an "The Mandalorian" ist nach wie vor ungebrochen. Die Vorschau für die dritte Staffel ist der meistgesehene Trailer für eine "Star Wars"-Serie von Disney+, wie der Streamingdienst im Januar bekannt gab. Innerhalb der ersten 24 Stunden soll der Clip 83,5 Millionen Mal angeklickt worden sein. Der Trailer feierte am 16. Januar seine Premiere, im Rahmen der Ausstrahlung eines Footballspiels. Danach gab es das Video im Netz zu sehen. Zuvor wurde bereits ein kürzerer Teaser zu den neuen Folgen veröffentlicht.

"The Mandalorian": Darum geht es in Staffel drei

Im Trailer sind die beiden Hauptfiguren wieder Seite an Seite zu sehen: Der von Pedro Pascal (47) verkörperte Titelheld und Publikumsliebling Grogu alias Baby Yoda. Am Ende der zweiten Staffel war der Kopfgeldjäger von seinem Ziehsohn getrennt, eine Wiedervereinigung gab es nur in der Ablegerserie "Das Buch von Boba Fett".

Der Mandalorianer steuert in der neuen Staffel seinen Heimatplaneten an. Dort will er sich rehabilitieren. In der zweiten Staffel war er in Ungnade gefallen, da er seinen Helm in der Gegenwart von Fremden abgelegt hatte. Staffel drei von "The Mandalorian" startet am 1. März 2023 bei Disney+.