‘The Hunger Games’ bekommt Prequel

‘The Hunger Games’ credit:Bang Showbiz
‘The Hunger Games’ credit:Bang Showbiz

'The Hunger Games' kehrt mit einem Blockbuster-Prequel mit dem Titel 'The Ballad of Songbirds and Snakes' in die Kinos zurück.

Der Film ist schon seit einiger Zeit in Arbeit, aber jetzt haben die Studiobosse bestätigt, dass er im November 2023 in die Kinos kommen soll.

Das Veröffentlichungsdatum des Films wurde am Donnerstag (28. April) während einer Präsentation auf der CinemaCon in Las Vegas bekannt gegeben.

Die Besetzung des Films muss noch bestätigt werden, aber die Filmbosse verrieten, dass Regisseur Francis Lawrence, der bei den letzten drei Filmen des Franchise Regie führte, zurückkehren wird, um den neuesten Teil zu inszenieren. Der Streifen wird auf dem neuesten Buch der 'The Hunger Games'-Autorin Suzanne Collins basieren, das im vergangenen Jahr veröffentlicht wurde. Die Geschichte spielt Jahre vor den Ereignissen der ersten Filme und folgt einem jungen Coriolanus Snow, der in den 'The Hunger Games'-Filmen von Donald Sutherland gespielt wurde. In den Originalfilmen war Snow der grausame Herrscher von Panem, aber im Prequel wird er als Mentor eines jungen Tributs in den 10ten Hungerspielen zu sehen sein.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.