The Estée Lauder Companies und BALMAIN lancieren gemeinsam BALMAIN BEAUTY

NEW YORK, September 26, 2022--(BUSINESS WIRE)--The Estée Lauder Companies Inc. (NYSE: EL) („ELC") und BALMAIN haben eine Lizenzvereinbarung geschlossen, um gemeinsam eine innovative Linie mit Beauty-Produkten zu entwickeln, zu produzieren und zu vertreiben, die Luxuskundinnen und -kunden auf der ganzen Welt ansprechen wird: BALMAIN BEAUTY. Die Zusammenarbeit soll im Herbst 2024 starten und hat das Ziel, die Luxus- und Couture-Beauty-Welt mit außergewöhnlichem Design, einzigartiger Handwerkskunst und einem klaren Fokus auf Innovation zu verändern.

1945, als der Gründer Pierre Balmain seinen gewagten, frischen und femininen „New French Style" vorstellte, leistete Balmain damit seinen Beitrag dazu, dass das Paris der Nachkriegszeit seinen Titel als Modehauptstadt zurückerobern konnte. Heute baut BALMAIN, das seit 2011 unter der visionären Leitung von Creative Director Olivier Rousteing steht, auf dem Erbe von Pierre Balmain auf. Die umfangreichen Archive des Hauses liefern dabei zentrale Inspirationen und das legendäre Savoir-faire des Balmain-Ateliers ist der Garant für den Erfolg von Rousteings unverwechselbarem „Renewed French Style". Rousteing würdigt die Vergangenheit und nimmt gleichzeitig eine Vorreiterrolle ein, indem er sich für eine inklusivere Modewelt einsetzt. Zugleich erweitern er und sein Team die Designmöglichkeiten, wobei sie sich auf die altehrwürdigen Techniken der Pariser Couture verlassen, um die neuesten Durchbrüche des 21. Jahrhunderts perfekt umzusetzen.

The Estée Lauder Companies wurde 1946 von der beeindruckenden Unternehmerin Estée Lauder gegründet und ist heute das weltweit führende Unternehmen für Prestige- und Luxus-Kosmetik, das die Vielfalt der Welt zelebriert und Kunden und Kundinnen dazu inspiriert, ihre individuelle Schönheit zum Ausdruck zu bringen. The Estée Lauder Companies ist das einzige Unternehmen, das sich ausschließlich auf Prestige- und Luxus-Makeup, -Hautpflege, -Duft und -Haarpflege konzentriert und seine Marken werden in rund 150 Ländern und Regionen verkauft. Das Familienunternehmen ist geprägt von starken Wurzeln und einer traditionsreichen Geschichte, aber auch von der Leidenschaft für Kreativität und Innovation und dem Wunsch, Grenzen zu überwinden und das Unerwartete zu erfinden. Inspiriert von den mutigen und revolutionären Bestrebungen von Estée Lauder, die zur Erfindung der modernen Schönheitsindustrie beigetragen hat, nimmt das Unternehmen eine Vorreiterrolle im Bereich der sozialen und ökologischen Auswirkungen ein, wobei Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit oberste Priorität haben.

„Seit nunmehr über zehn Jahren überschreiten mein BALMAIN-Team und ich die Grenzen dessen, was in der Mode möglich ist", so Herr Rousteing. „Unser Ziel war und ist es, die Art und Weise widerzuspiegeln, wie die heutige vielfältige Generation leben und sich kleiden möchte. Daher war es klar, dass wir auf keinen Fall in den Bereich Schönheit expandieren konnten, ohne sicherzustellen, einen Partner gefunden zu haben, der unsere Vorstellungen versteht und teilt. Das Team von The Estée Lauder Companies hat von Anfang an sehr klar zum Ausdruck gebracht, dass es die unverwechselbare Vision von BALMAIN ebenso unterstützt wie unser Ziel, das globale Paradigma der Luxuskosmetik zu durchbrechen. Angesichts dessen — und weil ich weiß, dass Estée Lauder der Inbegriff von Exzellenz ist — kann ich es kaum erwarten, die Zusammenarbeit mit ihnen aufzunehmen."

Guillaume Jesel wird mit sofortiger Wirkung zum President, Global Brands, TOM FORD BEAUTY, BALMAIN BEAUTY und Luxury Business Development ernannt. „BALMAIN und Olivier Rousteing sind visionäre Kräfte in der globalen Fashion-Welt. Wir freuen uns darauf, mit ihnen zusammenzuarbeiten, um das BALMAIN-Universum auszubauen und einen neuen Raum für Luxuskosmetik zu schaffen, der den starken, inklusiven und furchtlosen Geist der Marke widerspiegelt", erklärt Herr Jesel.

Folgen Sie uns auf Instagram @Balmainbeauty.

Über The Estée Lauder Companies Inc.

The Estée Lauder Companies („ELC") ist einer der weltweit führenden Hersteller, Vermarkter und Vertreiber von qualitativ hochwertigen Hautpflege-, Make-up-, Duft- und Haarpflegeprodukten. Die Produkte des Unternehmens werden in etwa 150 Ländern und Regionen unter verschiedenen Markennamen vertrieben, darunter: Estée Lauder, Aramis, Clinique, Lab Series, Origins, M-A-C, La Mer, Bobbi Brown, Aveda, Jo Malone London, Bumble and bumble, Darphin Paris, TOM FORD BEAUTY, Smashbox, Aerin Beauty, Le Labo, Editions de Parfums Frédéric Malle, GLAMGLOW, Kilian Paris, Too Faced, Dr.Jart+ und die Markenfamilie DECIEM, einschließlich The Ordinary und NIOD.

Über BALMAIN

Seit über zehn Jahren baut der Creative Director von BALMAIN, Olivier Rousteing, kreativ auf dem außergewöhnlichen Erbe von Pierre Balmain auf und bleibt dabei stets seiner eigenen Überzeugung treu, Kleidung zu entwerfen, die die Art und Weise widerspiegelt, wie seine inklusive, starke und weltoffene BALMAIN Kundin heute leben möchte. Das Ergebnis ist eine einzigartige und auf den ersten Blick erkennbare BALMAIN-Silhouette, ein Stil und eine Haltung, die die einzigartige Handwerkskunst der gefeierten Ateliers des Hauses unterstreichen und gleichzeitig konsequent auf ein traditionsreiches Pariser Erbe verweisen. Weitere Informationen finden Sie unter balmain.com.

[Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung, einschließlich derjenigen in den Zitaten und derjenigen, die sich auf die erwartete Markteinführung und die Prognosen für BALMAIN BEAUTY beziehen, beinhalten Risiken und Unsicherheiten. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von diesen zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, gehören die aktuellen wirtschaftlichen und sonstigen Rahmenbedingungen auf dem Weltmarkt, das Verhalten von Einzelhändlern, Lieferanten und Verbrauchern, der Wettbewerb, der anhaltende Erfolg der Kooperationsbeziehung der Parteien, die Fähigkeiten zur Umsetzung des Plans sowie die Risikofaktoren, die im Jahresbericht von ELC auf Formblatt 10-K für das Jahr bis zum 30. Juni 2022 beschrieben sind].

ELC-C

ELC-B

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220925005061/de/

Contacts

Investor Relations:
Rainey Mancini
rmancini@estee.com

Media Relations:
Jill Marvin
jimarvin@estee.com