Thales unterstützt Mobilfunkbetreiber mit fortschrittlicher Authentifizierung per Stimmbiometrie

·Lesedauer: 3 Min.
  • Die neue Lösung lässt sich mühelos in bestehende Anmeldeprozesse von Callcentern integrieren

  • Sie ist vollkommen transparent für die Benutzer und ermöglicht es den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, den Fokus auf einen besseren Service zu legen

  • Der Stimmabgleich von Thales unterstützt die Betrugserkennung und nahtlose Authentifizierung der berechtigten Kunden

PARIS LA DÉFENSE, July 07, 2021--(BUSINESS WIRE)--Thales kündigt eine neue Stimmbiometrie-Lösung an, die Teil der Plattform für vertrauenswürdige digitale Identitätsdienste für das Onboarding und die Authentifizierung von Thales ist. Sie wird der steigenden Forderung der Callcenter von Mobilfunkbetreibern gerecht, gegen Identitätsbetrug vorzugehen und gleichzeitig ein nahtloses Kundenerlebnis zu bieten. Die in Partnerschaft mit dem anerkannten Branchenführer für Stimmbiometrie, ID R&D, bereitgestellte Funktion verstärkt die Plattform für vertrauenswürdige digitale Identitätsdienste von Thales, die bereits eine anspruchsvolle Überprüfung von Identitätsdokumenten und fortschrittliche Biometrie wie Gesichts- und Fingerabdruckerkennung ermöglicht.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210707005053/de/

©Thales

Zur Erkennung von Identitätsbetrugsversuchen müssen Callcenter-Betreiber die Identität der Anrufer verifizieren. Neben ihrer Ineffizienz führen die derzeit verwendeten Prozesse mit wissensbasierter Authentifizierung (Knowledge Based Authentication, KBA) zu unliebsamen Verzögerungen für berechtigte Teilnehmer und beeinträchtigen das Kundenerlebnis.

Dagegen ist die Lösung von Thales für den automatisierten Stimmabgleich vollständig transparent und unauffällig für die Anrufer, während die Callcenter-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter weder eingreifen noch geschult werden müssen. Sie ermöglicht die Erkennung von Betrügern, die versuchen, sich als Kunden auszugeben. Thales arbeitet bei dieser Stimmabgleichlösung mit ID R&D zusammen. Dabei erfolgt ein rascher Abgleich der Anruferstimmen mit gespeicherten Stimmprofilen von bekannten Betrügern und Personen, die mit verdächtigen Anrufmustern in Verbindung stehen. Mit guten Ergebnissen in der führenden Benchmark-Challenge 2019 zur Speaker Recognition Evaluation (Spracherkennungsbewertung) des NIST* wurde die Technologie von ID R&D für ihre beispiellose Genauigkeit, Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit gewürdigt.

Der Stimmabgleich von Thales unterstützt überdies die nahtlose Authentifizierung von berechtigten Kunden. Mit der Zustimmung des Benutzers eröffnet dies weitere Möglichkeiten für den sicheren Zugang zu personalisierten Serviceangeboten. Die Stimmbiometrie von Thales wurde kürzlich erfolgreich bei einem führenden Mobilfunkbetreiber implementiert. Sie hat sich dort bei der Identifizierung betrügerischer Anrufer als so effektiv erwiesen, dass sie nun auf neue Anwendungsfälle mit bestehender Benutzerauthentifizierung ausgeweitet wird, um unter Einhaltung der lokalen Vorschriften in Bezug auf den Datenschutz das Login und die Passwörter zu ersetzen.

„ID R&D bietet eine Stimmbiometrie der neuen Generation bei überlegener Sicherheit und einem besseren Nutzererlebnis. Die Partnerschaft mit Thales zur Erkennung und Vermeidung von Betrug, ohne dass Reibungsverluste für die Kunden entstehen oder die Betrüger Hinweise erhalten, ist spannend", sagte Alexey Khitrov, CEO von ID R&D. „Wir bieten Mobilfunkbetreibern mit dieser Lösung überzeugende Gründe für die Nutzung der Stimmbiometrie, um Betrug bei der Anmeldung von neuen Teilnehmern zu verhindern und dann die laufende Authentifizierung zu stärken."

„Um sich als die rechtmäßigen Kunden auszugeben, sind Remote-Channel wie Callcenter nun das Ziel von Betrügern geworden", so Guillaume Lafaix, VP Mobile Connectivity Solutions vonThales. „Die einzigartigen Eigenschaften der Stimme sind daher ein wichtiger Trumpf, um diese Betrugsformen bekämpfen zu können. Indem sie bei der Anmeldung mühelos erfasst wird, bietet die Stimmbiometrie überdies die Möglichkeit einer langfristigen Verbesserung des Kundenerlebnisses."

* National Institute of Standards and Technology

Über Thales

Thales (Euronext Paris: HO) ist ein weltweit führendes High-Tech-Unternehmen, das in digitale und „Deep-Tech"-Innovationen – Konnektivität, Big Data, künstliche Intelligenz, Cybersicherheit und Quantencomputing – investiert, um eine Zukunft zu gewährleisten, der wir alle vertrauen können und die für die Entwicklung unserer Gesellschaften von entscheidender Bedeutung ist. Der Konzern bietet Lösungen, Dienstleistungen und Produkte an, die seinen Kunden – Unternehmen, Organisationen und Staaten – in den Bereichen Verteidigung, Luft- und Raumfahrt, Transport sowie digitale Identität und Sicherheit helfen, ihre kritischen Aufgaben zu erfüllen, indem sie den Menschen in den Mittelpunkt aller Entscheidungsprozesse stellen.

Mit 81.000 Mitarbeitern in 68 Ländern erwirtschaftete Thales im Jahr 2020 einen Umsatz von 17 Milliarden Euro.

BESUCHEN SIE
Thales Group
Security

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210707005053/de/

Contacts

PRESSE

Thales, Media Relations
Digital Identity and Security
Vanessa Viala
+33 (0)6 07 34 00 34
vanessa.viala@thalesgroup.com

Laura Bandiera
+33 (0)7 64 48 51 64
laura.bandiera@thalesgroup.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.