Teva erhält EU-Marktzulassung für Seffalair® Spiromax® und BroPair® Spiromax® (Salmeterol Xinafoate / Fluticasone Propionate)

·Lesedauer: 4 Min.

Teva Pharmaceuticals Europe meldet, dass es die EU-Marktzulassung für Seffalair Spiromax und sein Duplikat BroPair Spiromax (Salmeterol Xinafoate/ Fluticasone Propionate; in den Dosierungen 12,75/100 und 12,75/202 Mikrogramm) zur Erhaltungstherapie von Asthma bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren erhalten habe. Die ersten Markteinführungen sind in Portugal, der Schweiz, Spanien und dem Vereinigten Königreich geplant.

Einführung von Seffalair Spiromax und BroPair Spiromax

Die Einführung von Seffalair Spiromax und BroPair Spiromax erweitert das Teva-Portfolio von Atemwegstherapeutika und bietet Gesundheitsfachkräften eine weitere Option bei der Behandlung von Patienten mit Asthma. Von Beginn an fand DuoResp® Spiromax® (Budesonid/Formoterol), der Spiromax®-Inhalator, bei Ärzten und Patienten großen Anklang.1,2

Die Inhalatortechnik und die Behandlungstreue sind entscheidende Faktoren zur Verbesserung des Zustands von Asthmapatienten, von denen es in der EU schätzungsweise 28 Millionen gibt.3,4

„Wir freuen uns über die europäische Zulassung von Seffalair Spiromax und BroPair Spiromax, da es ein wichtiges Ziel unseres Franchises für Atemwegserkrankungen ist, Gesundheitsfachkräften, die Menschen mit lang dauernden Erkrankungen wie Asthma unterstützen, eine neue Behandlungsoption zu bieten", sagt Paul Blonk, Head of Teva Respiratory Europe. „Wir möchten Patienten die Möglichkeit geben, mit ihrer Erkrankung wirksam umzugehen - durch Medikamente, die wir bereitstellen - während wir zudem kosteneffiziente Behandlungen für das Gesundheitssystem anbieten."

Über Seffalair Spiromax und BroPair Spiromax (Salmeterol Xinafoate / Fluticasone Propionate)

Seffalair Spiromax und BroPair Spiromax sind als reguläre Behandlung von Asthma bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren indiziert, die durch die Verabreichung inhalativer Kortikosteroide und ‚nach Bedarf‘ inhalativer kurzwirkender β2-Agonisten nicht angemessen kontrolliert werden.

Über Teva Respiratory

Teva Respiratory entwickelt und liefert hochwertige Behandlungsoptionen für Atemwegserkrankungen, einschließlich Asthma, COPD und Mukoviszidose. Das Portfolio von Teva Respiratory konzentriert sich auf die Optimierung der Atemwegsbehandlung für Patienten und Gesundheitskräfte durch die Entwicklung neuartiger Abgabesysteme und Therapien, die unerfüllten Bedürfnisse nachkommen sollen. Die Atemwegspipeline und das klinische Studienprogramm von Teva basieren auf Wirkstoffmolekülen, die in patentierten Trockenpulverrezepturen und durch den Atem betätigte Gerätetechnologien abgegeben werden, sowie auf einer zielgerichteten biologischen Behandlung von schwerem Asthma. Durch Forschung und klinische Entwicklung arbeitet Teva Respiratory kontinuierlich daran, sein Behandlungsportfolio zu erweitern, zu stärken und darauf aufzubauen, um einen positiven Einfluss auf die Leben von Millionen von Patienten mit Atemwegserkrankungen zu nehmen.

Über Teva

Teva Pharmaceuticals Europe stellt lebensrettende und -verbessernde Medikamente für Millionen von Menschen weltweit her. Wir sind auf Behandlungen von Migräne, Erkrankungen des zentralen Nervensystems einschließlich Schmerz sowie Atemwegserkrankungen wie Asthma und COPD fokussiert und verfügen über ein Portfolio in Onkologie. Unsere Mission ist es, ein führender globaler Anbieter in den Bereichen Generika und Biopharmazeutik zu sein, um die Leben von Patienten in der ganzen Welt zu verbessern.

Dank einer Geschichte, die sich über mehr als ein Jahrhundert erstreckt, haben wir uns in den Bereichen Generika, Spezialpharmazeutika, OTC-Produkte und aktive pharmazeutische Wirkstoffe (API) etabliert. Mit einer vollintegrierten R&D-Funktion, einer starken operativen Basis sowie einer globalen Infrastruktur und Skala investieren wir Millionen von Dollar, um unsere Wissenschaftler dabei zu unterstützen, den nächsten Durchbruch zu schaffen.

Wir sind entschlossen, auf sozialverträgliche und umweltfreundliche Weise zu agieren. Mit Sitz in Israel und Produktions- und Forschungseinrichtungen rund um den Globus beschäftigen wir 40.000 Mitarbeiter, die sich dafür einsetzen, die Leben von Millionen von Patienten zu verbessern. Erfahren Sie mehr unter www.tevapharm.com.

Referenzen

  1. van der Palen et al. Poster presented at the ERS International Congress, Paris, France, September 2018 (PA1020).

  2. Roche N, et al. J Asthma, 2021; DOI: 10.1080/02770903.2021.1875482

  3. GBD. Global, regional, and national incidence, prevalence, and years lived with disability for 354 diseases and injuries for 195 countries and territories, 1990-2017: a systematic analysis for the Global Burden of Disease Study 2017. Lancet. 2018. 392 (10159):1789-858.

  4. Eurostat. First population estimates. (Erste Bevölkerungsschätzungen)

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210408005402/de/

Contacts

PR (Europa)
Fiona Cohen, + 31 6 2008 2545