Teuchert rettet einen Punkt

Teuchert rettet einen Punkt
Teuchert rettet einen Punkt

Ein 1:1-Unentschieden ist das Ergebnis der Begegnung von Kiel gegen 96. Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich durch den Ausgang der Partie bestätigt.

Hannover geriet schon in der neunten Minute in Rückstand, als Fin Bartels das schnelle 1:0 für Holstein Kiel erzielte. Das 1:1 von Hannover 96 stellte Cedric Teuchert sicher (16.). Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen. Unentschieden lautete der Zwischenstand. In Durchgang zwei lief Fiete Arp anstelle von Mikkel Kirkeskov für die Störche auf. Stefan Leitl setzte auf neues Personal und brachte per Doppelwechsel Enzo Leopold und Sebastian Ernst auf den Platz (74.). Auch in der zweiten Halbzeit gelang es Kiel nicht, aus dem Heimvorteil Kapital zu schlagen. So blieb es auch nach weiteren 45 Minuten beim 1:1-Remis.

Bei der Heimmannschaft präsentierte sich die Abwehr angesichts 28 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (30). Das Team von Trainer Marcel Rapp geht mit nun 25 Zählern auf Platz acht in die Winterpause. Nur einmal ging Holstein Kiel in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Trotz eines gewonnenen Punktes fiel 96 in der Tabelle auf Platz fünf.

Sechs Siege, sieben Remis und vier Niederlagen haben die Störche momentan auf dem Konto. Acht Siege, vier Remis und fünf Niederlagen hat Hannover derzeit auf dem Konto.