Werbung

'Teen Wolf'-Star Tyler Posey: Er möchte ein Vorbild sein

Tyler Posey credit:Bang Showbiz
Tyler Posey credit:Bang Showbiz

Er zählte einst zu den bekanntesten Teenie-Stars. Mit gerade einmal 19 Jahren schaffte US-Star Tyler Posey seinen internationalen Durchbruch mit der erfolgreichen Werwolf-Serie 'Teen Wolf'.

Von 2011 bis 2017 schlüpfte Posey an der Seite von Stars wie Dylan O’Brien in die Hauptrolle des Scott McCall. Eine Rolle, der sich Tyler bis heute unheimlich verbunden fühlt – immerhin schenkte sie ihm unter anderem weltweiten Ruhm und Anerkennung. Im Interview mit 'Bang' erklärte der attraktive Schauspieler aktuell stolz: "'Teen Wolf' hat mein Leben auf so viele Arten und Weisen zum Besseren verändert. Ich bin bis heute so dankbar, ein Teil der Show gewesen zu sein. Ich stand schon als kleiner Junge vor der Kamera, aber die Serie hat meinen Namen in den Schauspiel-Olymp katapultiert." Posey weiter: "Ich werde bis heute täglich auf der Straße erkannt und von Menschen angesprochen, die mich für meine Arbeit schätzen. Das ist so cool!" Der 31-jährige Schauspieler, der aktuell für 'Teen Wolf: The Movie' (zu sehen auf Paramount+ und über Sky Q) erneut in seine Kult-Rolle schlüpfte, ergänzte, dass er mit seiner Berühmtheit nun Gutes tun möchte. Der Star erklärte gegenüber 'Bang': "Meine Fans sagen mir häufig, dass meine Geschichte sie inspiriert. Das ist für mich ein toller Ansporn und ich will in Zukunft noch mehr Menschen auf ihrem Weg helfen. Es fühlt sich an, als wäre ich dafür bestimmt, ein Vorbild sein."