Techstars gibt den Eintritt von zwei neuen Führungskräften in das Managementteam bekannt: Rupa Athreya wird zum Chief Accelerator Investments Officer und Marie Moussavou zum Chief Portfolio Services Officer ernannt

·Lesedauer: 4 Min.

Neue C-Suite-Positionen für weiteres Wachstum und Investitionen nach dem bisher größten Jahr von Techstars

BOULDER, Colorado (USA), January 07, 2022--(BUSINESS WIRE)--Techstars, ein weltweit agierendes Investmentunternehmen, das Zugang zu Kapital, persönlichem Mentoring und maßgeschneiderten Programmen für Gründer in der Anfangsphase bietet, schuf zwei neue Führungspositionen, während das Unternehmen weiter skaliert, um mehr Gründern auf der ganzen Welt dienlich zu sein. Das Vermögen in Verwaltung beträgt 850 Mio. US-Dollar und umfasst 47 Accelerator-Programme in 17 Ländern sowie eine globale Alumni-Basis von mehr als 2.700 Unternehmen. Tausende von Unternehmern werden von beiden Rollen strategisch und operativ zukünftig unterstützt. Athreya und Moussavou berichten direkt an Techstars CEO, Maelle Gavet.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220106005290/de/

Newly appointed Chief Accelerator Investments Officer Rupa Athreya (Photo: Business Wire)

„Techstars, dank des einzigartigen Pre-Seed-Investitionsmodells wirkt sich beispiellos auf Unternehmer aus. Es identifiziert außergewöhnliche Unternehmer weltweit und unterstützt sie beim Aufbau ihres Unternehmens operativ und finanziell", sagte Gavet. „Wir verlassen uns auf weltweit erfahrene Führungskräfte mit der Fähigkeit das Gesamtbild im Auge zu behalten. Sie ermöglichen es dem Unternehmen in großem Maßstab zu agieren, weshalb sowohl Marie als auch Rupa so wunderbare Ergänzungen für unser globales Managementteam sind."

Als erster Chief Accelerator Investments Officer des Unternehmens wird Rupa Athreya weltweit ein Team von mehr als 75 Investmentexperten leiten, die Techstars in 37 Städten weltweit repräsentieren. Techstars geht von dem Prinzip aus, dass die besten Gründer aus allen Ecken der Welt kommen können. Das Unternehmen führt Programme in den Städten vor Ort durch, in denen die Unternehmer tätig sind oder Wachstum anstreben. Dabei unterhält Techstars eine kleine Klassengröße aus 10 bis 12 Portfoliounternehmen und führt mehrere Programme in Städten mit größeren Unternehmer-Ökosystemen durch. Das Accelerator Investment Team von Techstars hat im vergangenen Jahr rund 94 Mio. US-Dollar investiert und wird sein Portfolio weiter erweitern, da Investoren weltweit versuchen in der Starttphase in rentable Unternehmen zu investieren. Für die Spitze dieses dezentralisierten Ansatzes braucht es eine erfahrene Führungskraft mit einer strategischen Denkweise, starken operativen Fähigkeiten und Erfahrung auf dem globalen Parkett.

Nach seiner Tätigkeit bei weltweit agierenden Unternehmen wie OppenheimerFunds, JPMorgan Chase, Bloomberg und McKinsey war Athreya zuletzt als unabhängiger Berater für Start-ups und neue Unternehmen sowie weltweit aktive Finanzinstitute in den Bereichen Strategie, Innovation und Markteintritt tätig. Sie verfügt über fast 20 Jahre Erfahrung im Aufbau und der Gründung neuer Geschäfte und Produkte, leitete die Produktentwicklung bei OppenheimerFunds, gründete einen Robo-Advisor bei Bloomberg und startete das Chase Private Client-Geschäft bei JPMorgan Chase. Sie verfügr über einen Dr. in Wirtschaftswissenschaften von der Universität Yale, einen BA in Philosophie, Politik und Wirtschaft der Universität Oxford und einen BA in Wirtschaftswissenschaften der Universität Delhi. Sie bleibt weiterhin in New York, USA ansässig.

Als Chief Portfolio Services Officer von Techstars ist Marie Moussavou für die Weiterentwicklung des Wachstums verantwortlich und auch dafür, mehr als 6.500 Alumni-Gründern von Techstars Unterstützung mit Infrastruktur und Investitionsmöglichkeiten zu bieten, während sie die Unternehmen durch spätere Phasen begleitet. Portfolio Services bietet Kapital und Finanzierung, Geschäftsentwicklung und Vernetzung von Talenten, Mentoring und Wissensaustausch für das Netzwerk von Techstars an, das aus Gründern, Investoren, Mentoren und Innovationspartnern besteht. Mit diesem stetig weiter wachsenden Netzwerk wird das Portfolio Services-Team unter der Führung von Moussavou tiefe, persönliche Beziehungen zu den Gründern pflegen und gleichzeitig robuste Fähigkeiten zur Datenverwaltung nutzen, um den Gründern eine maßgeschneiderte und skalierbare Unterstützung zu bieten.

Moussavou kann auf eine erprobte Erfolgsbilanz bei der Skalierung von wachstumsstarken, kundenorientierten Unternehmen durch Innovation und operative Exzellenz zurückblicken. Bis vor Kurzem arbeitete sie 15 Jahre lang bei Amazon in verschiedenen leitenden Funktionen, darunter Technical Advisor des SVP für International, Director of Alexa Europa und Director of Operations für Amazon Transportation Services Europa. Marie verfügt über einen MBA der London Business School und lebt in London, Großbritannien, wo sie auch weiterhin ansässig sein wird.

Über Techstars

Das weltweite Netzwerk von Techstars hilft Unternehmern beim Erfolg. Techstars wurde 2006 gegründet und begann mit drei einfachen Ideen – Unternehmer schaffen eine bessere Zukunft für alle, Zusammenarbeit treibt die Innovation voran, und großartige Ideen können von überall herkommen. Jetzt haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, jeden Menschen auf dem Planeten in die Lage zu versetzen, zum Erfolg von Unternehmern beizutragen und davon zu profitieren. Zusätzlich zum Betriebsablauf von Beschleunigerprogrammen und Risikokapitalfonds tun wir dies, indem wir Start-ups, Investoren, Unternehmen und Städte miteinander verbinden, um beim Aufbau blühender Startup-Gemeinschaften zu helfen. Techstars hat in mehr als 2.800 Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von insgesamt mehr als 195 Mrd. US-Dollar investiert. www.techstars.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220106005290/de/

Contacts

Ali Whitman
ali.whitman@techstars.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.