Techstars ernennt Aparna Ramaswamy zum Chief Human Capital Officer und Kimberly Smith zum Chief Capital Formation Officer

·Lesedauer: 5 Min.

Diese zwei neuen Mitglieder des obersten Führungsgremiums werden die Wachstumsstrategie von Techstars wesentlich unterstützen

BOULDER, Colorado (USA), April 21, 2022--(BUSINESS WIRE)--Das globale Investmentgeschäft Techstars, das Unternehmern in einem frühen Stadium Zugang zu Kapital, persönlicher Betreuung und maßgeschneiderten Programmen bietet, erhält zwei strategische und operative Führungskräfte, die mit sofortiger Wirkung der globalen Führungsgruppe beitreten. Aparna Ramaswamy wird neu als Chief Human Capital Officer dienen, während Kimberly Smith in die neu geschaffene Funktion als Chief Capital Formation Officer gewählt wurde. Beide Positionen sind Maëlle Gavet als CEO direkt unterstellt.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220420005310/de/

These two new members of the Executive Leadership Team will be integral in supporting Techstars’ high growth strategy (Photo: Business Wire)

„Das beste Kapital – sei es personell oder finanziell – wird Techstars den Weg ebnen, um der größte Pre-Seed-Investor zu werden", so Gavet. „Diese beiden überaus talentierten und erfahrenen operativen Führungskräfte werden Techstars dabei unterstützen, sein Wachstum weltweit für unser bewährtes und skalierbares Investmentgeschäft fortzusetzen."

Ramaswamy verfügt in ihrer neuen Rolle als Chief Human Capital Officer über Erfahrungen in einer Vielzahl globaler Unternehmen und Branchen, darunter Finanzdienstleistungen, Öl und Gas, Sicherheit, Luftfahrt und öffentliches Bildungswesen. Sie hat eine anerkannte Erfolgsbilanz bei der Gestaltung von Wandel durch einen strategischen Ansatz, bei dem Menschen und Unternehmenskultur in Einklang gebracht werden, sodass Unternehmen skalieren und komplexe Probleme lösen können. In ihrer jüngsten Position als Chief Human Capital Officer für Success Academy Charter Schools in New York richtete sie ein innovatives zweijähriges Programm für Führungsstipendiaten (Robertson Leadership Fellows) ein, um die Ausbildung von Führungskräften in der Schule zu beschleunigen und auszubauen, und sie schuf und leitete den ersten Inclusion Council sowie DEI-Verpflichtungen für ein Netzwerk von 47 öffentlichen Charter Schools, die 20.000 Kinder in vier New Yorker Stadtbezirken versorgen. Mit der jüngsten Ankündigung von Techstars, in Partnerschaft mit J.P. Morgan neun Accelerator-Programme unter der Leitung von Personen mit unterschiedlichem Hintergrund zu starten, wird Ramaswamys Erfahrung beim Aufbau und der Leitung von DE&I-Initiativen für das Unternehmen von enormem Wert sein.

Bevor sie ihre letzte Führungsrolle bei Success Academy Charter Schools antrat, war Ramaswamy Ko-Leiterin der Personalabteilung bei Bridgewater Associates und davor 14 Jahre lang bei General Electric (GE) in immer größeren globalen Führungspositionen im Personalbereich in verschiedenen Geschäftsfeldern und Branchen tätig. Sie ist in Stamford im US-Staat Connecticut ansässig und hat vor, bei Techstars ihr breites und vielfältiges Spektrum an globaler Erfahrung in den Bereichen Personalvermittlung, Aufbau von Führungskapazitäten, Talentmanagement und Gesamtvergütung einzusetzen, damit die operative Exzellenz gestärkt und die wichtigsten strategischen Ziele von Techstars erreicht werden.

Ramaswamy erlangte einen Bachelor of Arts in Soziologie und Psychologie am St. Xavier's College in der indischen Metropole Mumbai, einen Master of Arts in Soziologie an der University of Mumbai sowie einen Master of Business Administration an der University of Michigan Ross School of Business. In ihrer Freizeit engagiert sie sich im Vorstand der American India Foundation Tri-State und ist Mitglied der Anlegergemeinschaft Vitalize VC Angels und des Chief Network.

Kimberly Smith, die zum ersten Chief Capital Formation Officer von Techstars benannt wurde, kam im September 2021 zum Unternehmen und machte sofort Eindruck durch ihren Einfluss auf potenzielle und bestehende Investoren und Limited Partners (LPs). Sie war wesentlich daran beteiligt, dass das Unternehmen im vergangenen Monat den „Advancing Cities"-Fonds schließen konnte.

Von New York aus wird sie für die Finanzmittelbeschaffung und die Anlegerpflege von Techstars zuständig sein und die Beziehungen zu aktuellen und künftigen Investoren pflegen – sowohl zu traditionellen institutionellen LPs als auch zu Einzelpersonen und strategischen Investoren. Smith verbrachte ihre berufliche Laufbahn mit der Beschaffung von Geldern im Investitionsmanagementsektor, und bevor sie zu Techstars kam, war sie mehr als 15 Jahre lang bei Owl Creek Asset Management tätig, einem in New York ansässigen ereignisorientierten Hedgefonds, wo sie als Partnerin für die Beschaffung und Bindung von Milliarden von Anlegerkapital verantwortlich war. Des Weiteren war sie in leitenden Positionen in den Bereichen Anlegerpflege und Marketing bei Davidson Kempner tätig, handelte mit Kaffee und Zucker in der Global Futures Group bei ABN AMRO und startete ihre Karriere im Finanzwesen bei Ziff Brothers.

Smith erlangte ihren Bachelor of Arts am Middlebury College und ihren Master of Business Administration an der Fordham University. Darüber hinaus ist sie Vorsitzende des Kuratoriums und des Investitionsausschusses der Ethical Culture Fieldston School in New York.

Techstars unternimmt nach vier weiteren Ernennungen von Führungskräften innerhalb des letzten Jahres kühne und ehrgeizige Schritte, um ein Branchenteam von Führungskräften zusammenzubringen, das sich auf den Auf- und Ausbau eines erstklassigen Investmentgeschäfts in großem Maßstab konzentriert.

Über Techstars

Das weltweite Netzwerk von Techstars verhilft Unternehmern zum Erfolg. Techstars wurde 2006 gegründet und begann mit drei einfachen Ideen: Unternehmer schaffen eine bessere Zukunft für alle, Zusammenarbeit treibt Innovationen voran, und großartige Ideen können von überall herkommen. Jetzt haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, jeden Menschen auf der Erde in die Lage zu versetzen, zum Erfolg von Unternehmern beizutragen und davon zu profitieren. Zusätzlich zum Betrieb von Accelerator-Programmen und Risikokapitalfonds tun wir dies, indem wir Start-ups, Investoren, Unternehmen und Städte miteinander verbinden, um beim Aufbau florierender Start-up-Gemeinschaften zu helfen. Techstars hat in mehr als 3000 Unternehmen mit einem gemeinsamen Börsenwert von insgesamt mehr als 172 Mrd. USD investiert. www.techstars.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220420005310/de/

Contacts

Ali Whitman
Ali.Whitman@Techstars.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.