Teaser für das Zenfone 4 setzt alles auf die Kamera

Sascha Koesch
(ASUS)


Auf dem Facebook-Account von ASUS in Taiwan findet man jetzt eine erste offizielle Bestätigung, dass das Zenfone 4 kurz vor der Veröffentlichung steht. Und ein paar Teaser-Poster verraten auch schon worum es für ASUS hier gehen wird. Es wird ein Dual-Kamera-Smartphone mit besonderen Bildqualitäten.

Welche genau, darüber mag man spekulieren, aber Details gibt es nicht. Angeblich soll die offizielle Präsentation am 17. August sein und vermutlich werden gleich mehrere Versionen gezeigt, denn es sind diverse Modelle im Gespräch.

ZenFone 4 (Z01KDA), ZenFone 4 (Z01KD), ZenFone 4V (A006), ZenFone 4 Selfie (Z01MDA), ZenFone 4 Pro (Z01GD) und das ZenFone 4 Max (X00ID).

Letzteres ist sogar schon in Russland kurzzeitig präsentiert worden. Hierbei handelte es sich um ein Smartphone mit massiver 5.000mAh Batterie, sowie 13 Megapixel-Dual-Kamera mit 120-Grad Weitwinkel mit relativ schmalem Snapdragon 430 bzw. 425 je nach RAM und Speicher. Als Preis wurde dafür in der Minimalkonfiguration 205 Euro angegeben und die Selfie-Kamera hatte noch die Möglichkeit Panoramas bis 140-Grad zu schießen.

Vielleicht deuten die 4 Bilder (Rest unten) auch darauf hin, dass neben dem Weitwinkel die Dual-Kamera auch für besondere Zoom-Qualitäten zum Einsatz kommt.

ASUS Taiwan FB

(ASUS)
(ASUS)
(ASUS)