Tausendste ausländische Pflegekraft über BA-Programm nach Deutschland gekommen

Jannette Dela Cruz ist die tausendste Pflegekraft aus dem Ausland, die über ein von der Bundesagentur für Arbeit (BA) unterstütztes Programm nach Deutschland gekommen ist. Die ausgebildete Krankenpflegerin aus den Philippinen arbeitet künftig in einer Altenpflegeeinrichtung des Caritasverbandes München, wie die BA am Montag mitteilte. Zudem bekommt Dela Cruz eine sprachliche und kulturelle Vorbereitung auf ihr Leben in Deutschland.

Die BA und die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) qualifizieren seit gut vier Jahren im Rahmen des Programms "Triple Win" Pflegekräfte aus Serbien, Bosnien-Herzegowina und den Philippinen für den deutschen Arbeitsmarkt. Im März wurde Tunesien als viertes Land in das Programm aufgenommen. In diesen Ländern gibt es laut BA einen Überschuss an gut ausgebildeten Pflegekräften, die in ihrer Heimat keine entsprechende Beschäftigung finden.

Über das Programm werden Pflegekräfte gewonnen, auf die Arbeit in Deutschland vorbereitet und bei ihrer Integration im neuen Job unterstützt. Das gilt auch für die Anerkennung der ausländischen Abschlüsse in Deutschland.