Tausende Unterstützer feiern Thailands König in Hauptstadt Bangkok

·Lesedauer: 1 Min.
Thailands König Maha Vajiralongkorn und Königin Suthida
Thailands König Maha Vajiralongkorn und Königin Suthida

Nach monatelangen regierungskritischen Protesten haben sich tausende Menschen zur Unterstützung des thailändischen Königshauses in Bangkok versammelt. "Wir werden treu leben und treu sterben", rief die Menge am Sonntag, als Monarch Maha Vajiralongkorn mit seiner Familie aus dem Großen Palast in der Hauptstadt trat. Bei den anhaltenden Demokratie-Protesten forderten die Demonstranten neben dem Rücktritt von Regierungschef Prayut Chan-O-Cha auch eine Reform der Monarchie.

In Bangkok erhielt der König, der sich selten in der Öffentlichkeit zeigt, nun Zuspruch von tausenden Unterstützern. "Lang lebe der König!", jubelten sie der Familie beim Bad in der Menge zu.

Durch die wachsende pro-demokratische Bewegung steht das einst unangreifbare Königshaus unter Druck. Die Demonstranten fordern eine Reform des Gesetzes zum Schutz der Monarchie, das drakonische Strafen für Kritik am Königshaus vorsieht. Mit Verweis auf dieses Gesetz wird freie Meinungsäußerung in Thailand bisher oft unterbunden.

mkü/yb