Tame Impala: Line-Up für All Points East

Tame Impala credit:Bang Showbiz
Tame Impala credit:Bang Showbiz

Tame Implas komplettes Line-Up für ‚Luno presents All Points East‘ wurde enthüllt.

Zu Kevin Parker und Co. gesellen sich am 25. August im Londoner Victoria Park der Singer-Songwriter Omar Apollo, die Yorkshire-Synthpop-Band Working Men‘s Club, die aus Atlanta stammende Band Mattiel und der Soul-Star Q aus Florida. Weitere Ergänzungen des Line-Ups für die mehrtägige Veranstaltung sind H.E.R. und Lil Silva, die ebenfalls als Performer auftreten werden.

Der R'n'B-Superstar und der angesehene Produzent elektronischer Musik werden am 27. August James Blake, Charli XCX, Mura Masa, Fred Again.., Koffee, Freddie Gibbs, Channel Tres, Overmono, Shy FX und ENNY begleiten. Gorillaz treten am 19. August beim APE als Headliner auf. Am 20. August werden The Chemical Brothers und die Düsseldorfer Band Kraftwerk als Co-Headliner auftreten. The National spielen dafür am 26. August und Nick Cave und The Bad Seeds am Sonntag, den 28. August.

Die Konzerte sind außerdem so ausgelegt, dass sie so umweltfreundlich wie möglich sind. In einer Pressemitteilung heißt es: „Jede Nacht wird BMW in die Nachhaltigkeitsrichtlinien von All Points East einsteigen, mit einer Flotte vollelektrischer BMW iX, die Künstlertransporte anbieten und den CO₂-Fußabdruck jeder Veranstaltung aktiv reduzieren.“ Auf www.allpointseastfestival.com können verbleibende Tickets für die Veranstaltung erworben werden.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.