Taliban wollen "gute Beziehungen" zu den USA

Nach dem Abzug der US-Truppen wollen die Taliban nach eigenen Angaben "gute" Beziehungen zu den USA. Ihr Sprecher Sabihullah Mudschahid richtete zugleich eine Warnung an „mögliche Invasoren“, ihnen drohe das gleiche Schicksal wie den Vereinigten Staaten und ihren Verbündeten.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.