• Exklusiver Clip zu "Dumbo"
    Kino
    Yahoo Kino Video

    Exklusiver Clip zu "Dumbo"

    Mit der Realverfilmung von "Dumbo" wird ab dem 28. März 2019 ein Disney-Zeichentrickklassiker im Kino wiederbelebt. Wie süß der berühmte, kleine Elefant mit den großen Ohren ist, zeigt der exklusive Clip.

  • Fiction to Reality - 8 Tage: Welche Chance hätten wir im Katastrophenfall?
    Kino
    Yahoo Kino Video

    Fiction to Reality - 8 Tage: Welche Chance hätten wir im Katastrophenfall?

    8 Tage - so viel Zeit hat die Menschheit in der gleichnamigen Sky-Serie, bevor ein Asteroid auf die Erde einschlägt. Welche Entscheidungen eine Berliner Familie - unter anderem gespielt von Christiane Paul und Mark Waschke - in "8 Tage" trifft ist ab 1. März auf Sky zu sehen. Doch was würde im Realfall passieren? Wieviel kann in 8 Tagen erreicht werden? Könnten wir in einem Bunker überleben? Dr. Christian Gritzner vom Zentrum für Luft- und Raumfahrt hat Antworten für uns!

  • Fiction to Reality - 8 Tage: Welche Chance hätten wir im Katastrophenfall?
    Kino
    Yahoo Kino Video

    Fiction to Reality - 8 Tage: Welche Chance hätten wir im Katastrophenfall?

    8 Tage - so viel Zeit hat die Menschheit in der gleichnamigen Sky-Serie, bevor ein Asteroid auf die Erde einschlägt. Welche Entscheidungen eine Berliner Familie - unter anderem gespielt von Christiane Paul und Mark Waschke - in "8 Tage" trifft ist ab 1. März auf Sky zu sehen. Doch was würde im Realfall passieren? Wieviel kann in 8 Tagen erreicht werden? Könnten wir in einem Bunker überleben?

  • "Vice"-Star Christian Bale über seine Verwandlung in Dick Cheney: Hart wurde es erst nach dem Dreh
    Kino
    Yahoo Kino Video

    "Vice"-Star Christian Bale über seine Verwandlung in Dick Cheney: Hart wurde es erst nach dem Dreh

    Ab 21.2. können sich deutsche Kino-Fans wieder einmal von der Wandlungsfähigkeit überzeugen: Dann startet "Vice" in den Kinos, in dem der Brite Christian Bale den ehemaligen Vize-Präsidenten Dick Cheney spielt. Selbst für Bale, der für seine Rollen immer wieder aufs Neue sein Äußeres ändert, ist diese Transformation bemerkenswert und brachte ihm eine hochverdiente Oscar-Nominierung ein. Im Yahoo-Interview erzählt er uns, was an seiner Verwandlung besonders schwierig für ihn war und verrät, wer in seinen Augen im unausweichlichen Donald-Trump-Biopic die Hauptrolle übernehmen sollte.

  • Was macht der kleine Junge aus „Billy Elliot“ heute?
    Kino
    Yahoo Video, Bitprojects

    Was macht der kleine Junge aus „Billy Elliot“ heute?

    "Billy Elliot - I Will Dance" begeisterte im Jahr 2000 nicht nur Tanzfreunde. Der damals 13-jährige Jamie Bell wurde mit einem Schlag weltberühmt. Gut 20 Jahre nach diesem frühen Erfolg hat sich der Brite zu einem reifen Schauspieler gemausert.

  • Goldener Bär für "Synonyme" von Nadav Lapid
    Kino
    Euronews Videos

    Goldener Bär für "Synonyme" von Nadav Lapid

    Das Drama "Synonyme" über einen jungen Israeli in Paris hat bei der Berlinale überraschend den Goldenen Bären gewonnen. Regisseur Nadav Lapid erzählt darin die Geschichte eines Mannes, der in der französischen Hauptstadt seine israelischen Wurzeln hinter sich lassen möchte.  Den Gewinner des Hauptpreises gab Jurypräsidentin Juliette Binoche am Samstagabend in Berlin bekannt. Den Großen Preis der Jury holte der französische Regisseur François Ozon mit "Gelobt sei Gott" über Missbrauch in der katholischen Kirche. Auch deutsche Kandidaten waren bei den 69. Internationalen Filmfestspielen erfolgreich. So ging der Silberne Bär für die beste Regie an Angela Schanelec. Die 57-Jährige erzählt in "Ich war zuhause, aber" davon, wie eine Mutter mit dem Tod ihres Partners umgeht. Es ist aber auch ein Film über die Kunst an sich. Das Drama "Systemsprenger" der deutschen Regisseurin Nora Fingscheidt bekam den Alfred-Bauer-Preis. Damit wird ein Spielfilm geehrt, der "neue Perspektiven eröffnet". Der Film handelt von einem gewalttätigen Mädchen, das von einer Unterbringung in die nächste geschoben wird und das Jugendhilfesystem an seine Grenzen bringt. Die Berlinale gehört neben Cannes und Venedig zu den wichtigsten Filmfestivals der Welt. Es ist das erste Mal, dass ein Regisseur aus Israel den Goldenen Bären gewinnt. Der Goldene Bär für den besten Kurzfilm der 69. Berlinale geht an die deutsche Produktion "Umbra" von Florian Fischer und Johannes Krell. Den Silbernen Bären gewann "Blue Boy" von Manuel Abramovich. "Rise" von Bárbara Wagner und Benjamin de Burca bekam den Audi Short Film Award. Die Autoren des italienischen Films "Piranhas" sind mit dem Silbernen Bären für das beste Drehbuch geehrt worden. Zum Team gehören der Romanautor und Mafiakritiker Roberto Saviano sowie Maurizio Braucci und Claudio Giovannesi. Der Film handelt von einer Jugendbande in Neapel, die in die Kriminalität abrutscht. Der Kameramann Rasmus Videbæk des skandinavischen Films "Pferde stehlen" einen Silbernen Bären gewonnen. Damit ehrte die Jury am Samstagabend in Berlin bei der Verleihung der Festivaltrophäen eine "herausragende künstlerische Leistung". Das Familienepos von Hans Petter Moland beruht auf einem Roman von Per Petterson und erzählt von einer komplizierten Vater-Sohn-Beziehung in der Nachkriegszeit. Standing Ovation für Bruno Ganz Die Berlinale ehrte den Schweizer Schauspieler Bruno Ganz , der im Alter von 77 Jahren an diesem Samstag in Zürich verstorben ist, mit einer langen Standing Ovation.

  • Bei den Golden Globes stahl sie allen die Show – jetzt klagt das Wassermädchen
    Kino
    Yahoo Video, Bitprojects

    Bei den Golden Globes stahl sie allen die Show – jetzt klagt das Wassermädchen

    Bei den diesjährigen Golden Globes stahl sie allen die Show – eigentlich sollte Kelleth Cuthbert nur Wasser servieren, doch am Ende landete sie auf fast jedem Foto vom roten Teppich. Sowohl die Wassermarke Fiji als auch das Model dürften von der Aktion profitiert haben. Doch nun klagt Kelleth Cuthbert…

  • Exklusiver Clip: "Die Unglaublichen 2" - Edna Mode kleidet Jack-Jack ein
    Kino
    Yahoo Kino Video

    Exklusiver Clip: "Die Unglaublichen 2" - Edna Mode kleidet Jack-Jack ein

    Ab dem 7. Februar 2019 geht Familie Parr auf DVD und Blu-ray in "Die Unglaublichen 2" wieder auf Verbrecherjagd. Seht hier vorab, wie Edna Mode dem kleinen Jack-Jack einen neuen Super-Strampler designt!

  • "Glass"-Regisseur M. Night Shyamalan im Yahoo-Interview
    Kino
    Yahoo Kino Video

    "Glass"-Regisseur M. Night Shyamalan im Yahoo-Interview

    Mit "Unbreakable" hat Regisseur M. Night Shyamalan vor etwa 20 Jahren das Superhelden-Genre dekonstruiert. Am 17. Januar kommt nun endlich die lang erwartete Fortsetzung: "Glass". Zum Kinostart haben wir mit Shyamalan über seine Sichtweise auf das Superhelden-Kino und seinen Umgang mit Kritik gesprochen.

  • "Bohemian Rhapsody": Rami Malek und Freddie Mercury im Direktvergleich
    Kino
    Yahoo Kino Video

    "Bohemian Rhapsody": Rami Malek und Freddie Mercury im Direktvergleich

    "Bohemian Rhapsody", die cineastische Hommage an die Rockband Queen, ihre einzigartige Musik und ihren außergewöhnlichen Leadsänger Freddie Mercury, gehört zu den großen Gewinnern der Golden Globes: Der Film wurde als bestes Drama ausgezeichnet, und Hauptdarsteller Rami Malek nahm die Trophäe als bester Hauptdarsteller mit nach Hause. Bei den Oscars gehört "Bohemian Rhapsody" nun offiziell den Favoriten. Wie sehr Rami Malek das einzigartige Wesen und Charisma von Freddie Mercury eingefangen hat, zeigt unser Clip, der den Live-Aid-Auftritt von Queen mit der Kino-Version direkt gegenüberstellt. Wer sich im Kino noch nicht von der großartigen Darbietung von Rami Malek überzeugt hat, bekommt zum Home-Entertainment-Start Gelegenheit dazu: Ab 14. März ist "Bohemian Rhapsody" auf 4K Ultra HD, Blu-ray, DVD und am 28. Februar als Download auf allen gängigen Portalen erhältlich.

  • American Critics Awards: Die Lieblingsfilme der US-Profis
    Kino
    Euronews Videos

    American Critics Awards: Die Lieblingsfilme der US-Profis

    "The Rider" schlägt "Roma" und gewinnt den Preis "Bester Film des Jahres" der US National Society of Film Critics

  • "Prinzessin Fantaghiro": So sehen die Darsteller heute aus
    Kino
    Yahoo Video, Bitprojects

    "Prinzessin Fantaghiro": So sehen die Darsteller heute aus

    1991 kam der Märchenfilm heraus. Seitdem haben sich Kim Rossi Stuart und Alessandra Martines ganz schön verändert.

  • Überraschend: Keira Knightley und Junge aus "Tatsächlich Liebe" fast gleich alt
    Kino
    Yahoo Video, Bitprojects

    Überraschend: Keira Knightley und Junge aus "Tatsächlich Liebe" fast gleich alt

    Unglaublich, aber wahr! Der Altersunterschied zwischen Thomas Brodie-Sangster, dem kleinen Jungen aus "Tatsächlich Liebe", und seinem Co-Star Keira Knightley ist in Wirklichkeit gar nicht so groß.

  • Jennifer Lawrence dementiert Affäre mit Harvey Weinstein
    Kino
    Yahoo Video, Bitprojects

    Jennifer Lawrence dementiert Affäre mit Harvey Weinstein

    Nachdem zahlreiche Medien die Behauptung verbreiteten, Jennifer Lawrence habe Sex mit Harvey Weinstein gehabt, hat die Schauspielerin nun reagiert und eine Affäre mit dem Filmproduzenten dementiert.

  • Passagier 23 - Diese Fitzek-Bücher wurden verfilmt
    Kino
    Yahoo Kino Video

    Passagier 23 - Diese Fitzek-Bücher wurden verfilmt

    Sebastian Fitzek zählt zu den angesagtesten Bestseller-Autoren Deutschlands. Drei seiner Bücher wurden inzwischen verfilmt.

  • Haben wir einen freien Willen? Die „Dogs of Berlin“-Stars Fahri Yardim und Felix Kramer im Yahoo-Interview
    Kino
    Yahoo Kino Video

    Haben wir einen freien Willen? Die „Dogs of Berlin“-Stars Fahri Yardim und Felix Kramer im Yahoo-Interview

    „Dogs of Berlin“ ist die zweite deutsche Original-Serie auf Netflix - und die ist nicht nur authentisch und knallhart, sondern wirft auch wichtige Fragen auf. Im Interview in Berlin erzählen die Hauptdarsteller Fahri Yardim und Felix Kramer mehr zu ihrer neuen Krimi-Serie und verraten, ob sie auch im echten Leben gute Kommissare wären. Alle Folgen der ersten Staffel sind ab sofort auf Netflix verfügbar.

  • Yahoo-Interview: Die „Tabaluga“-Stars Bully & Rick Kavanian spielen das Hochzeits-Spiel
    Kino
    Yahoo Kino Video

    Yahoo-Interview: Die „Tabaluga“-Stars Bully & Rick Kavanian spielen das Hochzeits-Spiel

    Wer ist der bessere Koch und wer von beiden entschuldigt sich bei einem Streit zuerst? Im Exklusiv-Interview zu „Tabaluga – Der Film“, der am 6. Dezember ins Kino kommt, beantworten die Synchronsprecher Michael Bully Herbig und Rick Kavanian ganz ehrlich all unsere Fragen. Und wir können schon so viel verraten: Sie sind sich nicht immer einig!

  • Fiction to Reality - Folge 1: Das Boot
    Kino
    Yahoo Kino Video

    Fiction to Reality - Folge 1: Das Boot

    In der ersten Folge von "Fiction to Reality" begibt sich Max Moebus anlässlich der neuen Sky-Serie "Das Boot" mit dem ehemaligen Kommandanten Jürgen Weber in dessen U-Boot.

  • Vierjähriger darf jetzt 'Yoda' heißen
    Kino
    KameraOne

    Vierjähriger darf jetzt 'Yoda' heißen

    Ein vierjähriger Junge aus Polen darf sich jetzt 'Yoda' nennen. Der Vater des kleinen Star-Wars-Fans setzte die Namensänderung trotz großer Widerstände der Behörden durch.

  • "Robin Hood" mutiert zum Superhelden der Neuzeit
    Kino
    Euronews Videos

    "Robin Hood" mutiert zum Superhelden der Neuzeit

    In der neusten Filmadaption spielt Taron Egerton die Hauptrolle.

  • Emma Watson und Tom Felton: Instagram Post lässt Harry-Potter-Fans jubeln
    Kino
    Yahoo Video, Bitprojects

    Emma Watson und Tom Felton: Instagram Post lässt Harry-Potter-Fans jubeln

    Das hier sind Emma Watson und Tom Felton. Die beiden Harry Potter Stars zeigen sich ganz fröhlich zusammen auf Instagram.

  • "Sopranos"-Star Frank Vincent ist tot
    Kino
    Cover Media Video

    "Sopranos"-Star Frank Vincent ist tot

    Der "Sopranos"-Schauspieler Frank Vincent ist tot. Dies teilte der US-Pay-TV-Sender HBO am Mittwoch mit, der die Erfolgsserie um eine Mafiafamilie von 1999 bis 2007 ausstrahlte.

  • Kate Winslet musste bei ihrem letzten Dreh an "Titanic" zurückdenken.
    Kino
    Cover Media Video

    Kate Winslet musste bei ihrem letzten Dreh an "Titanic" zurückdenken.

    "The Mountain between us" erzählt die Story zweier Fremder, die eine Beziehung zueinander aufbauen müssen, nachdem sie, nach einem tragischen Flugzeugabsturz, auf sich allein gestellt sind. Oscarpreisträgerin Kate Winslet ist eine solche Thematik nicht fremd, dank ihrer Rolle in "Titanic". Tatsächlich sprach sie auf dem Filmfestival in Toronto darüber, wie sehr "Titanic" sie bei diesem Dreh beeinflusst hat.

  • Klatschpresse: Rebel Wilson erhält Millionenentschädigung
    Stars
    Cover Media Video

    Klatschpresse: Rebel Wilson erhält Millionenentschädigung

    Nach einer Gerichtsentscheidung erhält Schauspielerin Rebel Wilson 4,5 Millionen australische Dollar, etwa 3 Millionen Euro, vom deutschen Verlag Bauer Media. Diese Summe soll für die Rollen entschädigen, die dem Hollywood-Star wegen negativer Berichtersattung entgangen sind.

  • Darren Aronofsky spricht in exklusivem Interview über den Jennifer-Lawrence-Effekt
    Kino
    Cover Media Video

    Darren Aronofsky spricht in exklusivem Interview über den Jennifer-Lawrence-Effekt

    "Mother!", so heißt der neue Thriller von Regisseur Darren Aronofsky. In der Hauptrolle Oscarpreisträgerin Jennifer Lawrence in ihrer bisher wohl überraschendsten Rolle. Doch für den Regisseur war klar: Niemand anderes hätte sie spielen können.