• Fiction to Reality - 8 Tage: Welche Chance hätten wir im Katastrophenfall?
    Kino
    Yahoo Kino Video

    Fiction to Reality - 8 Tage: Welche Chance hätten wir im Katastrophenfall?

    8 Tage - so viel Zeit hat die Menschheit in der gleichnamigen Sky-Serie, bevor ein Asteroid auf die Erde einschlägt. Welche Entscheidungen eine Berliner Familie - unter anderem gespielt von Christiane Paul und Mark Waschke - in "8 Tage" trifft ist ab 1. März auf Sky zu sehen. Doch was würde im Realfall passieren? Wieviel kann in 8 Tagen erreicht werden? Könnten wir in einem Bunker überleben? Dr. Christian Gritzner vom Zentrum für Luft- und Raumfahrt hat Antworten für uns!

  • Fiction to Reality - 8 Tage: Was passiert bei einem Asteroid-Einschlag?
    Kino
    Yahoo Kino Video

    Fiction to Reality - 8 Tage: Was passiert bei einem Asteroid-Einschlag?

    In 8 Tagen schlägt ein Asteroid auf der Erde ein, und Deutschland liegt direkt in der Todeszone - das ist die Prämisse des neuen Serien-Events "8 Tage", die ab 1. März auf Sky zu sehen ist. Ein reines Fantasy-Szenario, wie man meinen könnte - doch so unrealistisch ist die Prämisse der Serie gar nicht, wie uns Dr. Christian Gritzner vom Luft- und Raumfahrtzentrum erklärt.

  • Fiction to Reality - 8 Tage: Welche Chance hätten wir im Katastrophenfall?
    Kino
    Yahoo Kino Video

    Fiction to Reality - 8 Tage: Welche Chance hätten wir im Katastrophenfall?

    8 Tage - so viel Zeit hat die Menschheit in der gleichnamigen Sky-Serie, bevor ein Asteroid auf die Erde einschlägt. Welche Entscheidungen eine Berliner Familie - unter anderem gespielt von Christiane Paul und Mark Waschke - in "8 Tage" trifft ist ab 1. März auf Sky zu sehen. Doch was würde im Realfall passieren? Wieviel kann in 8 Tagen erreicht werden? Könnten wir in einem Bunker überleben?

  • Fiction to Reality - Folge 1: Das Boot
    Kino
    Yahoo Kino Video

    Fiction to Reality - Folge 1: Das Boot

    In der ersten Folge von "Fiction to Reality" begibt sich Max Moebus anlässlich der neuen Sky-Serie "Das Boot" mit dem ehemaligen Kommandanten Jürgen Weber in dessen U-Boot.