• China zensiert “Bohemian Rhapsody” – keine Szenen über Homosexualität und Aids
    Kino
    Victoria Timm

    China zensiert “Bohemian Rhapsody” – keine Szenen über Homosexualität und Aids

    Ein neuer Fall von extremer Zensur in China sorgt für Empörung. Am vergangenen Wochenende ist der mehrfach prämierte Kinohit “Bohemian Rhapsody” auch in China angelaufen, doch die Ernüchterung ist groß. Aus dem Biopic wurden sämtliche Referenzen zur sexuellen Orientierung der Hauptfigur Freddie Mercury rausgeschnitten, auch seine Aids-Erkrankung soll nicht thematisiert werden.

  • “Bohemian Rhapsody” könnte schon bald eine Fortsetzung bekommen
    Kino
    Victoria Timm

    “Bohemian Rhapsody” könnte schon bald eine Fortsetzung bekommen

    Ein der Band Queen nahestehender Regisseur erklärt, dass eine Fortsetzung von “Bohemian Rhapsody” nicht ausgeschlossen sei – er verrät sogar ein erstes Detail zur möglichen Story.

  • "Bohemian Rhapsody": Rami Malek und Freddie Mercury im Direktvergleich
    Kino
    Yahoo Kino Video

    "Bohemian Rhapsody": Rami Malek und Freddie Mercury im Direktvergleich

    "Bohemian Rhapsody", die cineastische Hommage an die Rockband Queen, ihre einzigartige Musik und ihren außergewöhnlichen Leadsänger Freddie Mercury, gehört zu den großen Gewinnern der Golden Globes: Der Film wurde als bestes Drama ausgezeichnet, und Hauptdarsteller Rami Malek nahm die Trophäe als bester Hauptdarsteller mit nach Hause. Bei den Oscars gehört "Bohemian Rhapsody" nun offiziell den Favoriten. Wie sehr Rami Malek das einzigartige Wesen und Charisma von Freddie Mercury eingefangen hat, zeigt unser Clip, der den Live-Aid-Auftritt von Queen mit der Kino-Version direkt gegenüberstellt. Wer sich im Kino noch nicht von der großartigen Darbietung von Rami Malek überzeugt hat, bekommt zum Home-Entertainment-Start Gelegenheit dazu: Ab 14. März ist "Bohemian Rhapsody" auf 4K Ultra HD, Blu-ray, DVD und am 28. Februar als Download auf allen gängigen Portalen erhältlich.