• James Franco verbeugt sich vor 'Disaster Artist' Tommy Wiseau
    Kino
    Willy Flemmer

    James Franco verbeugt sich vor 'Disaster Artist' Tommy Wiseau

    Wer Tommy Wiseaus "The Room" noch nicht gesehen hat, sollte es dabei belassen. Denn die Liebesromanze gehört zu den größten Entgleisungen der Filmgeschichte. Und hat dennoch oder genau deshalb Kultstatus erreicht. Nun hat James Franco einen Film über das Machwerk gedreht. Entstanden ist eine Liebeserklärung.

  • Filmfestival von Toronto: Diese Filme sollten Sie sich merken
    Kino
    Yahoo! Redaktion

    Filmfestival von Toronto: Diese Filme sollten Sie sich merken

    Das TIFF hat begonnen und die Stars standen bereits alle auf dem roten Teppich. Dieses Jahr ist das Filmfestival besonders interessant. An der Auswahl der Filme ist zu erkennen, warum. (Alle Bilder: ddp images)

  • Depressionen, Drogen, Sucht: James Franco beichtet alles
    Kino
    Yahoo, spot on news

    Depressionen, Drogen, Sucht: James Franco beichtet alles

    Man denkt, sie führen ein Leben voller Glückseligkeit, doch im Inneren sind sie oft zerrissen und depressiv. Jetzt gab auch Hollywood-Star James Franco offen zu, dass er unter Problemen litt.

  • James Franco unten ohne: Exklusiver Clip aus "Why Him?"
    Kino
    Yahoo Kino Video

    James Franco unten ohne: Exklusiver Clip aus "Why Him?"

    Wer hätte nicht gerne einen leicht bekleideten James Franco in seinem Bett? Zum Beispiel Bryan Cranston, der in "Why Him?" (ab 12. Januar im Kino) eben diesen als zukünftigen Schwiegersohn vorgesetzt bekommt. Unser exklusiver Clip zeigt, wie Franco und sein "perverses" Sprachsystem Cranston das Leben schwer machen.

  • James Franco mit beiden Brüdern in «The Disaster Artist»
    Kino
    dpa

    James Franco mit beiden Brüdern in «The Disaster Artist»

    James Franco (37) holt erstmals seine beiden Brüder Dave (30) und Tom (35) zusammen vor die Kamera. «Alle drei Franco-Brüder in einem verrückten Film», postete der Schauspieler und Regisseur auf Instagram.

  • Diese Schauspieler wollten ihre Co-Stars nicht küssen
    Kino
    Yahoo Kino DE

    Diese Schauspieler wollten ihre Co-Stars nicht küssen

    Er gehört zwar zum Job eines jeden Hollywoodstars, doch so ein Filmkuss kann trotz aller Routine zu einem denkwürdigen Moment werden – im positiven wie im negativen Sinne. Auf die folgenden Stars trifft eher Letzteres zu. Quelle: CF Bigas JAMES MCAVOY UND ANGELINA JOLIE Egal, wie berühmt, sexy oder heiß der Co-Star ist, ein Kuss mit ihm oder ihr muss nicht zwingend ein Highlight sein. Davon kann auch James McAvoy ein Lied singen, der beim “Wanted”-Dreh Angelina Jolie küssen sollte.