• Die Highlights der Emmys 2017
    Kino
    Yahoo! Redaktion

    Die Highlights der Emmys 2017

    Am 17. September wurden in Los Angeles zum 69. Mal die Emmys verliehen. Der Preis ist der wichtigste für TV- und Serienproduktionen und war in diesem Jahr von einem Thema stark geprägt: Donald Trumps Präsidentschaft. Das schlägt sich auch in den Highlights nieder, die wir nun betrachten wollen:

  • "Sharknado 3": Trump hätte beinahe mitgespielt
    Kino
    Yahoo!

    "Sharknado 3": Trump hätte beinahe mitgespielt

    Ob ein Auftritt bei "Sex and the City" oder "Kevin – allein in New York" – Donald Trump stand schon des Öfteren für einen Gastauftritt vor der Kamera. Beinahe hätte der US-Präsident sogar eine große Rolle übernehmen können: Er sollte doch tatsächlich in "Sharknado 3" das amerikanische Staatsoberhaupt spielen.

  • Trump kümmert sich nicht um HIV/Aids – also greift James Corden mit „Philadelphia“ ein
    Kino
    Yahoo Kino Deutschland

    Trump kümmert sich nicht um HIV/Aids – also greift James Corden mit „Philadelphia“ ein

    Eine ungewöhnliche Art, den Präsidenten auf ein Thema aufmerksam zu machen: Late-Night-Host James Corden hat Donald Trump 297 Exemplare des Films „Philadelphia“ geschickt, der die Themen Aids und Homosexualität thematisiert.

  • Hat Donald Trump für seine Rede bei „Natürlich blond“ geklaut?
    Kino
    Yahoo Kino Deutschland

    Hat Donald Trump für seine Rede bei „Natürlich blond“ geklaut?

    Bei dieser Rede von US-Präsident Donald Trump wurden Filmfans stutzig. Erinnerte die Ansprache nicht verdächtig an den Kultfilm „Natürlich blond“ mit Reese Witherspoon? Jimmy Fallon wagte in seiner Talkshow den direkten Vergleich und war fassungslos: „Was geht hier vor sich?“

  • Tim Allen schimpft über liberales Hollywood: "Du musst hier verdammt vorsichtig sein!"
    Kino
    Yahoo!

    Tim Allen schimpft über liberales Hollywood: "Du musst hier verdammt vorsichtig sein!"

    Tim Allen ist bekennender Republikaner und Unterstützer von US-Präsident Donald Trump. Diese Einstellung hat ihn in Hollywoods Traumfabrik offensichtlich zu einem Außenseiter gemacht, was der "Hör' mal, wer da hämmert"-Star nun mit einem etwas unpassenden Vergleich anprangert.

  • Alec Baldwin will nicht länger Trump spielen
    Kino
    Yahoo!

    Alec Baldwin will nicht länger Trump spielen

    Schauspieler Alec Baldwin erntete mit seiner karikierten Imitation des US-Präsidenten Donald Trump positives Feedback. Dennoch möchte er die Rolle an den Nagel hängen.

  • Tom Hanks: Kaffee-Herz für Journalisten
    Kino
    DE Video Generic on Yahoo

    Tom Hanks: Kaffee-Herz für Journalisten

    Die Medien in den USA sehen sich seit der Amtsübernahme von Präsident Trump zunehmend heftigen Attacken ausgesetzt. Tom Hanks tut etwas für die gute Laune und schenkt dem Presse-Korps eine Espresso Maschine.

  • America First - La La Land Second?
    Kino
    Yahoo Kino Video

    America First - La La Land Second?

    The people in "La La Land" are just like you, Mr. President!

  • „New York Times“ setzt Trump-Statement: Werbung während der Oscars 2017
    Kino
    Yahoo Kino Deutschland

    „New York Times“ setzt Trump-Statement: Werbung während der Oscars 2017

    Sein Verhältnis zur Presse ist gespalten – daraus macht US-Präsident Donald Trump kein Geheimnis. Erst vor wenigen Wochen ging er in die Offensive und schimpfte bei einer Konferenz mit verschiedenen Medienvertretern: „Die Unehrlichkeit der Presse ist außer Kontrolle geraten.“ Besonders mit einer US-amerikanischen Traditionszeitung hat Trump seine Probleme. Und diese will jetzt mit einer Werbekampagne in der Oscar-Nacht ein Zeichen setzen.

  • Als Protest gegen Trump: US-Kinos zeigen am 4. April „1984“
    Kino
    Yahoo Kino Deutschland

    Als Protest gegen Trump: US-Kinos zeigen am 4. April „1984“

    In der Entertainment-Industrie mag man US-Präsident Donald Trump einfach nicht. Neben seiner Obsession für Einschaltquoten und Kristen Steward hat Trump für Kultur scheinbar nicht viel übrig. So möchte Trump nun alle Gelder für das National Endowment for the Arts (NEA), der staatlichen Stiftung zur Förderung von Kunst und Kultur, streichen. Als Protestaktion gegen Trump und spezifisch gegen die Streichung von Kulturförderung zeigen 90 Kinos Anfang April den Film „1984“, der auf dem gleichnamigen Buch von George Orwell basiert und beängstigende Parallelen zu der Trump-Administration zeigt.

  • Seth Rogen - lustige Twitter-Attacke gegen Trump
    Kino
    DE Video Generic on Yahoo

    Seth Rogen - lustige Twitter-Attacke gegen Trump

    Seth Rogen lässt über Follower Donald Trump Jr. Fragen an den Präsidenten richten.

  • Wer hat's gesagt - Donald Trump oder Alec Baldwin als Trump?
    Kino
    Yahoo!

    Wer hat's gesagt - Donald Trump oder Alec Baldwin als Trump?

    Woche für Woche verwandelt sich der Schauspieler Alec Baldwin bei Saturday Night Live in den amtierenden US-Präsidenten Donald Trump. Für die Rolle wird Baldwin von allen Seiten gehuldigt – außer natürlich vom POTUS selbst. Der findet die Satire natürlich gar nicht lustig. Teilweise kommt Alec Baldwin in seiner Rolle ziemlich nahe ans Original heran – so dass manchmal kaum zwischen beiden unterschieden werden kann.

  • Oscar-Party wegen Trumps „Muslim Ban“ abgesagt
    Kino
    Yahoo Kino Deutschland

    Oscar-Party wegen Trumps „Muslim Ban“ abgesagt

    Zahlreiche Stars haben sich bereits gegen US-Präsident Donald Trump positioniert. Und das dürfte sich bei den Oscars fortsetzen. Eine prominente Party wurde aus Protest gegen Trumps sogenannten „Muslim Ban“ bereits abgesagt. Die SAG Awards Ende Januar gaben einen Eindruck davon, wie breit die Front gegen Donald Trump ist: Zahlreiche Dankesreden wurden zum politischen Statement umfunktioniert. Dass viele Stars auch die Oscarverleihung am 26. Februar dazu nutzen werden, um ihre Kritik an Donald Trump loszuwerden, gilt als sicher. ...

  • Morgan Freeman im Werbeclip von Turkish Airlines: Kritik an Präsident Trump?
    Kino
    Yahoo Kino Deutschland

    Morgan Freeman im Werbeclip von Turkish Airlines: Kritik an Präsident Trump?

    Man kennt ihn eigentlich aus Hollywood-Blockbustern – nun sorgt Schauspieler Morgan Freeman aber mit einem Werbespot für Aufsehen, der in einer Werbepause während des Super Bowl am Sonntag gezeigt wurde. Den 45-sekündigen Clip könnte man nämlich durchaus als subtile Kritik am amtierenden US-Präsidenten Donald Trump auffassen.

  • Bond-Autoren: Mit Trump wurde der Bond-Schurke Realität
    Kino
    Kino International

    Bond-Autoren: Mit Trump wurde der Bond-Schurke Realität

    Die erfolgreichen Bond-Autoren Neal Purvis und Robert Wade sprachen über die Probleme, mit denen die Kult-Reihe sich in einer Welt nach Trump konfrontiert sieht.

  • Trump und die Oscars: Boykott und Proteste
    Kino
    dpa

    Trump und die Oscars: Boykott und Proteste

    Die Empörung wenige Wochen vor der Oscar-Verleihung war groß. Es gab lautstarke Boykott-Rufe, Stars wie George Clooney, Spike Lee und Lupita Nyong'o meldeten sich kritisch zu Wort.

  • Diese Stars protestierten bei den "SAG Awards" gegen Trumps-Einreiseverbot
    Kino
    Yahoo

    Diese Stars protestierten bei den "SAG Awards" gegen Trumps-Einreiseverbot

    Eigentlich ging es bei den "SAG Awards 2017" um die schauspielerischen Leistungen der Stars. Doch die nutzten die Veranstaltung, um ihre Meinung gegen das aktuell von Donald Trump verhängte Einreiseverbot von Muslimen kundzutun.

  • Shia LaBeouf: Festnahme während Trump-Protest
    Stars
    Yahoo, spot on news

    Shia LaBeouf: Festnahme während Trump-Protest

    Shia LaBeouf hat Ärger mit der Polizei. Während seines Marathon-Protests gegen Donald Trump kam es zu einem Zwischenfall mit einem Rassisten. Kurze Zeit später wurde der Schauspieler in Handschellen abgeführt.

  • Bridget Trump! Lustige Tweets von Trump im Bridget-Jones-Style erobern das Netz
    Kino
    Yahoo Kino Deutschland

    Bridget Trump! Lustige Tweets von Trump im Bridget-Jones-Style erobern das Netz

    In wenigen Stunden ist es so weit. Barack Obama gibt sein Amt als Präsident der Vereinigten Staaten ab und Donald Trump wird feierlich als „POTUS“ ins Amt eingeführt. Obwohl Trump bei der Präsidentenwahl gewann, hilft nun scheinbar nur Humor, um zu verkraften, dass er tatsächlich der 45. Präsident der Vereinigten Staaten wird.

  • Ärger wegen Trump? Whoopi Goldberg beschimpft Kanye West
    Kino
    Yahoo!

    Ärger wegen Trump? Whoopi Goldberg beschimpft Kanye West

    Immer für einen Skandal gut – das trifft nicht nur auf Donald Trump, sondern auch auf Kanye West zu. Der wurde aktuell von Schauspielerin Whoopi Goldberg scharf kritisiert und sogar beschimpft. Worum es ging? Um einen Kommentar des Rappers zu den US-Wahlen.

  • Dieser Hollywoodstar setzt sich für Donald Trump ein
    Kino
    Yahoo Kino Deutschland

    Dieser Hollywoodstar setzt sich für Donald Trump ein

    Unter Hollywoodstars ist es derzeit eher unüblich, sich positiv über den designierten US-amerikanischen Präsidenten Donald Trump zu äußern. War der Großteil der Prominenten während des Wahlkampfs einschlägig auf der Seite seiner Konkurrentin Hillary Clinton, stößt der umstrittene Milliardär schon vor seiner Amtszeit auf heftige Kritik von allen Seiten. Umso überraschender, dass sich eine Hollywood-Größe nun für Trump einsetzt.

  • Alec Baldwin parodiert Trump mit russischer Kappe
    Kino
    Cover Media Video

    Alec Baldwin parodiert Trump mit russischer Kappe

    Der US-amerikanische Schauspieler Alec Baldwin genießt weithin große Sympathien für sein politisches Engagement - die Fans freuen sich derzeit sehr über seine Trump-Parodien.

  • Golden Globes: Das sagt Donald Trump zu Meryl Streeps Rede
    Stars
    Yahoo, spot on news

    Golden Globes: Das sagt Donald Trump zu Meryl Streeps Rede

    Die Promis aus Film und Fernsehen feiern Meryl Streeps Attacke auf Donald Trump bei den Golden Globes. Der zukünftige US-Präsident hat sich dazu jetzt auch geäußert - und gibt sich wenig überrascht.