1 / 10

Tag der Toten: Mexiko gedenkt der Verstorbenen mit einer Parade

Angeführt wurde die Parade in Mexiko-Stadt zum Tag der Toten von Rettungskräften und freiwilligen Helfern der beiden Erdbeben im September. Eine erhobene Faust, bestehend aus Schutzhelmen und Rettungswerkzeugen, fuhr vorweg. Sowohl am 7. als auch am 19. September wurde Mexiko von einem schweren Erdbeben heimgesucht. Rund 500 Menschen sind laut dem US-amerikanischen Portal "Mashable" in den Trümmern ums Leben gekommen. (Bild-Copyright: Eduardo Verdugo/AP Photo)

Tag der Toten: Mexiko gedenkt der Verstorbenen mit einer Parade

In Mexiko haben die Festlichkeiten zum Tag der Toten, auch bekannt als "Día de los Muertos", begonnen. Mit einer farbenfrohen Parade in Mexiko-Stadt gedachten am Sonntag Tausende den Verstorbenen – ganz besonders den fast 500 Todesopfern der zwei schweren Erdbeben im September. Eindrucksvolle Bilder der tanzenden Totenköpfe und Skelette, zeigt diese Galerie.