Türkei baut Grenzzaun gegen afghanische Flüchtlinge

Mit einer knapp 300 Kilometer langen Betonmauer will sich die Türkei gegen einen Ansturm von Flüchtlingen aus Afghanistan schützen. Der drei Meter hohe Wall wird durch Stacheldraht und Gräben verstärkt und entsteht derzeit an der Grenze zum Iran.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.