Tödlicher Tumor aus dem 3D-Drucker: Forschern gelingt wissenschaftlicher Durchbruch

Forscher der Universität Tel Aviv haben per 3D-Bioprinting-Verfahren erstmals einen kompletten aktiven Tumor gedruckt. An dem Modell eines Glioblastom sollen Medikamente getestet werden.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.