Sylvie Meis überrascht mit eigener Lingerie-Kollektion

Moderatorin Sylvie Meis freut sich über ihr neues Unterwäscheprojekt. (Bild: AEDT/Wenn.com)

Jetzt wird es heiß mit Sylvie Meis! Die Moderatorin überraschte ihre Fans mit einer freudigen Nachricht. Sie hat heimlich ihre eigene Lingerie-Kollektion namens „Sylvie Flirty Designs“ entwickelt, die ab dem 1. Oktober erhältlich sein wird.

Nicht selten durfte man Meis schon in sexy Unterwäsche oder stylisher Bademode betrachten. Bald können ihre Fans den verführerischen Sylvie-Look nachkaufen und selbst auf der Haut spüren. Die Dessous-Entwürfe werden exklusiv und weltweit bei Amazon vertrieben. „Das ist ein großer Schritt für mein Unternehmen Meis Enterprise/Sylvie Designs und wir sind sehr glücklich“, ließ die schöne Blondine ihre Fans bei Instagram wissen.

GALERIE: Diese Stars haben ihre eigene Unterwäsche-Kollektion

Unerfahren auf dem Gebiet ist die Niederländerin nicht. Lange stand sie für den Unterwäschehersteller Hunkemöller vor der Kamera. „Als Model ist man austauschbar, und dieses Risiko wollte ich nicht eingehen“, erklärte Meis der „Abendzeitung München“. „Es war für mich nahe liegend, etwas in einem Bereich zu tun, in dem ich mich auskenne.“ Zusammen mit ihrem Team entwickelte die tüchtige Unternehmerin einen Businessplan und erarbeitete ein Marketingkonzept.

GALERIE: Sylvie Meis’ langer Weg zum zweiten großen Liebesglück

Das Ergebnis dürfen die Fans ab dem 1. Oktober erwarten. Die BHs, verspielten Höschen, sexy Strings sowie Bodys, Negligés und Kimonos liegen preislich zwischen 15 und 50 Euro. Für Meis geht damit ein Lebenstraum in Erfüllung: „Lingerie ist meine große Leidenschaft. Schon als Teenager habe ich immer großen Wert auf das ‚Darunter’ gelegt, auch wenn es niemand gesehen hat“, so die Niederländerin. „Sich wohlzufühlen beginnt bei der Unterwäsche.“