Swiss Central City Real Estate Fund erwirbt vier Liegenschaften in Zürich, Basel und St. Gallen

·Lesedauer: 3 Min.

EQS-News: Swiss Central City Real Estate Fund, c/o Nova Property Fund Management AG / Schlagwort(e): Sonstiges
04.01.2022 / 07:00

Medienmitteilung, 4. Januar 2022

Der Immobilienfonds Swiss Central City Real Estate Fund (SIX Swiss Exchange: CITY) erweitert das bestehende Portfolio durch den Zukauf von zwei Wohnliegenschaften und zwei Wohn- / Geschäftsliegenschaften an attraktiven Lagen in Zürich, Basel und St. Gallen. Der Gesamtinvestitionsbetrag beläuft sich auf rund CHF 43 Millionen. Die vier Liegenschaften weisen eine Gesamtnutzfläche von 2'400 m2 für Wohnen und 660 m2 für Gewerbeflächen auf. Die Objekte sind zu 100% vermietet und erwirtschaften einen Soll-Mietertrag von insgesamt rund CHF 1.4 Millionen, mit einem Wohnanteil von 86%.

Die Eigentumsübertragungen für die beiden Liegenschaften in Zürich fanden Mitte Dezember 2021, diejenigen für die Liegenschaften in Basel und St. Gallen per 3. Januar 2022 statt.

Kontaktpersonen
Marcel Schneider


Roger Bosshard

CEO

CFO

marcel.schneider@novaproperty.ch

roger.bosshard@novaproperty.ch

Nova Property Fund Management AG
Feldeggstrasse 26
8008 Zürich
+41 (0)44 276 40 40
info@novaproperty.ch
www.novaproperty.ch

Swiss Central City Real Estate Fund
Der Swiss Central City Real Estate Fund investiert in Liegenschaften an Top-Lagen in den grossen Wirtschaftszentren. Massgebende Kriterien sind Zentralität der Liegenschaft, gute Erreichbarkeit, stabiler Cashflow und ein an die Bedürfnisse der Mieter ausgerichtetes Produkteprofil.
SIX Swiss Exchange kotiert; Valorennummer 44414255; ISIN CH0444142555; Symbol CITY

Nova Property Fund Management AG
Die Nova Property Fund Management AG wurde am 5. November 2018 von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA als Fondsleitung mit Sitz in Zürich bewilligt und ist seit diesem Zeitpunkt im Fondsgeschäft tätig. Dazu gehören die Gründung, Leitung und Verwaltung von kollektiven Kapitalanlagen nach schweizerischem Recht und der Vertrieb der eigenverwalteten Fonds. Darüber hinaus ist die Gesellschaft im Bereich der Anlageberatung für Immobilieninvestmentgesellschaften sowie Anlagestiftungen mit Fokus Immobilien tätig.

Disclaimer
Diese Medienmitteilung stellt weder einen Prospekt noch ein Basisinformationsblatt im Sinne des schweizerischen Finanzdienstleistungsgesetzes (FIDLEG) noch einen vereinfachten Prospekt oder wesentliche Informationen für Anlegerinnen und Anleger nach den Schlussbestimmungen der schweizerischen Kollektivanlagenverordnung (KKV) dar. Sie stellt weder ein Angebot noch eine Empfehlung zur Zeichnung oder Rückgabe von Fondsanteilen bzw. zum Erwerb oder Verkauf von anderen Finanzinstrumenten oder Dienstleistungen dar, sondern dient ausschliesslich zu Informationszwecken. Diese Medienmitteilung kann Aussagen enthalten, die in die Zukunft gerichtet und mit Unsicherheiten und Risiken behaftet sind und sich ändern können. Wir weisen darauf hin, dass zudem die historische Performance keinen Indikator für die laufende oder zukünftige Performance darstellt. Entscheide zum Kauf oder zur Zeichnung neuer Anteile des Swiss Central City Real Estate Fund sollten ausschliesslich aufgrund des relevanten Prospekts mit integriertem Fondsvertrag erfolgen, welcher kostenlos bei der Fondsleitungsgesellschaft bestellt werden kann.

Diese Medienmitteilung ist nur für das Territorium der Schweiz bestimmt.

Swiss Central City Real Estate Fund, Feldeggstrasse 26, CH-8008 Zürich


Ende der Medienmitteilungen

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Swiss Central City Real Estate Fund, c/o Nova Property Fund Management AG

Feldeggstrasse 26

8008 Zürich

Schweiz

Telefon:

+41 44 276 40 40

E-Mail:

info@novaproperty.ch

Internet:

www.novaproperty.ch

ISIN:

CH0444142555

Börsen:

SIX Swiss Exchange

EQS News ID:

1264426


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.