Süßer Zettel eines australischen Kindes beschert ihm ein Business Class Upgrade

Es ist der Traum eines jeden Reisenden – ein Business Class Upgrade. Und jetzt lebt ein unternehmungslustiger Neunjähriger diesen Traum, nachdem er sich entschieden hatte, die Sache selbst in die Hand zu nehmen und Jetstar einen sehr höflichen Brief über seine bevorstehende Reise nach Bangkok schrieb.

„Mein Name ist Jasper Francis, ich bin neun Jahre alt und lebe eine Stunde von Melbourne entfernt”, schrieb der beherzte Luftfahrtfan.

Jaspers Brief an Jetstar bescherte ihm ein kostenloses Upgrade in die Business Class. Bild: Supplied

„Ich habe mich nur gefragt, ob Kinder alleine in der Business Class fliegen dürfen?“

Jasper, der davon träumt, einmal Pilot zu werden, verriet, dass er all seine Pennies gespart hat, um die Business Class erleben zu können.

Jaspers Gesicht sagte alles, als man ihm sagte, er werde in der Business Class fliegen. Bild: Nine

„Ich spare mein Taschengeld, um ein Upgrade auf unserem Flug Mel-BKK in Ihrem Boeing 787 Dreamliner zu erhalten“, schrieb er.

„Bisher habe ich 85 Dollar gespart, wie viel mehr muss ich sparen?“

Der Brief, der an Jetstar adressiert war und auf dessen Umschlag eine Zeichnung eines Flugzeugs zu sehen war, das über den Wolken fliegt, gelangte in die Hände der Jetstar-Mitarbeiter – die sich verständlicherweise entschlossen, ihm zu helfen.

Die Jetstar-Angestellte entschieden sich, Jaspers Traum zu erfüllen, indem sie ihre Gutscheine zusammenlegten. Bild: Getty

Da Jasper weitaus mehr als nur ein paar Dollar zu wenig hatte, um für das Upgrade zu bezahlen, spendeten 20 Mitarbeiter ihre 50 Dollar Weihnachts-Gutscheine, um die Differenz zu begleichen.

„Ein Traum wird wahr“, sagte Jasper laut Berichten von „Nine“.