Supercup: Alle Infos zum Duell Borussia Dortmund - Bayern München

Wie schon in den vergangenen Jahren spielt der FC Bayern München im deutschen Supercup. 2017 treffen die Münchner auf Dauerrivale Borussia Dortmund . Hier findest Du alle wichtigen Informationen zum Termin, Aufstellungen, Stimmen der Trainer Ancelotti und Bosz, frühere Ergebnisse, TV-Übertragungen und den LIVETICKER von SPOX .

Wie schon in den vergangenen Jahren spielt der FC Bayern München im deutschen Supercup. 2017 treffen die Münchner auf Dauerrivale Borussia Dortmund. Hier findest Du alle wichtigen Informationen zum Termin, Aufstellungen, Stimmen der Trainer Ancelotti und Bosz, frühere Ergebnisse, TV-Übertragungen und den LIVETICKER von SPOX.

Die Aufstellungen des BVB und FCB

  • Borussia Dortmund: Bürki - Zagadou, Bartra, Sokratis, Piszczek - Sahin, Castro - Pulisic, Dahoud, Dembele - Aubameyang
  • Bayern München: Ulreich - Kimmich, Martinez, Hummels, Rafinha - Rudy, Vidal, Tolisso - Ribery, Müller - Lewandowski

Wer tritt im deutschen Supercup 2017 an?

Im deutschen Supercup, offiziell DFL-Supercup, treffen traditionell der Sieger des DFB-Pokals und der deutsche Bundesliga-Meister aufeinander. Sollte ein Verein den DFB-Pokal gewinnen und deutscher Meister werden, dann würde der Zweitplatzierte der Bundesliga nachrücken. 2017 treffen Borussia Dortmund (Pokalsieger) und der FC Bayern München (deutscher Meister) aufeinander.

Beim deutschen Supercup gibt es eine Besonderheit: Sollte nach 90 Minuten kein Sieger ermittelt worden sein, geht es direkt ins Elfmeterschießen. Eine Verlängerung findet nicht statt.

Wann und wo findet der deutsche Supercup 2017 statt?

Der Supercup findet stets vor dem Start der neuen Bundesliga-Saison statt, so auch 2017. Das Duell zwischen Dortmund und Bayern steigt am 5. August, zwei Wochen vor dem Start der Bundesliga und etwa eine Woche vor dem Start des DFB-Pokals. Ausgetragen wird die Partie seit 2011 jeweils im Stadion des DFB-Pokal-Siegers, in diesem Jahr im Dortmunder Signal Iduna Park. Anpfiff ist um 20.30 Uhr.

Wo kann ich den deutschen Supercup 2017 sehen?

Der Supercup 2017 wird wie schon in den vergangenen Jahren im Free-TV zu sehen sein. Allerdings müssen sich die Fans ein bisschen umstellen. Durch das neue Rechtepaket ab der Saison 2017/18 wird der Supercup nicht wie bisher üblich in der ARD, sondern im ZDF übertragen. Die Übertragung beginnt um 20.15 Uhr.

Gibt es Ausfälle beim FC Bayern München?

Die Personalsorgen werden beim FC Bayern München immer größer. Auf einer Pressekonferenz am 04.08.2017 gab Carlo Ancelotti bekannt, dass die die Bayern im Duell gegen Borussia Dortmund auch auf David Alaba verzichten müssen. Zudem fehlen den Münchnern Manuel Neuer, James, Thiago, Jerome Boateng, Arjen Robben und David Alaba. Hier geht's zur ausführlichen News.

Das sagen Carlo Ancelotti und Peter Bosz

  • Carlo Ancelotti (FC Bayern München): "Die Mannschaft ist bereit, wir sind motiviert für das erste offizielle Spiel der Saison. Wir wissen, dass wir nicht in bester körperlicher Verfassung sind. Aber Fußball ist nicht nur Physis. Es ist auch Taktik, Strategie, Persönlichkeit und Motivation. Ich habe Vertrauen, dass meine Mannschaft alle diese Qualitäten zeigt."
  • Peter Bosz (Borussia Dortmund) über sein erstes Heimspiel als BVB-Coach: "Ich glaube, das muss man einfach genießen. Die 80.000 Fans, die Gelbe Wand, ein Spiel gegen Bayern - darauf freue ich mich einfach. Große Spiele sind für einen Trainer immer etwas Besonderes."
  • ... über Mario Götze: "Es ist deutlich erkennbar, dass Mario noch mehr Spielzeit nötig hat. Bis jetzt geht das alles aber sehr gut. Momentan ist Spielzeit einfach sehr wichtig für ihn, deswegen haben wir ihn zuletzt eher bei Trainingseinheiten etwas herausgenommen."
  • ... über die Neuzugänge Ömer Toprak und Mo Dahoud: "Ömer hat die ganze Vorbereitung mitgemacht, Mo ist erst zehn Tage bei uns - da müssen wir noch vorsichtig sein. Ömer ist einfach schon weiter. Trotzdem: Alle Spieler, die unter mir trainieren, können spielen."
  • ... über die Wechsel-Gerüchte um Ousmane Dembele: "Wenn ich über all das, über all die Spekulationen nachdenken würde, dann würde ich schlecht schlafen. Es kann immer Vieles passieren."

Wie liefen Bayern Münchens bisherige Supercup-Finals?

Zum elften Mal insgesamt und zum sechsten Mal in Folge spielt der FC Bayern um den DFL-Supercup. Beide Statistiken sind Rekord. Von den bisherigen zehn Finals konnten die Münchener fünf gewinnen, fünf gingen verloren. Dabei gewannen die Münchener den ersten DFL-Supercup überhaupt (1987) mit 2:1 gegen den Hamburger SV und sind auch durch den Sieg im Vorjahr (2:0 gegen Dortmund) amtierender Titelträger.

Jahr Pokalsieger/Bundesliga-Zweiter Deutscher Meister Ergebnis
2016 Borussia Dortmund Bayern München 0:2
2015 VfL Wolfsburg Bayern München 5:4 i. E.
2014 Borussia Dortmund Bayern München 2:0
2013 Borussia Dortmund Bayern München 4:2
2012 Bayern München Borussia Dortmund 2:1
2010 Schalke 04 Bayern München 0:2
1994 Werder Bremen Bayern München 3:1 n. V.
1990 1. FC Kaiserslautern Bayern München 1:4
1989 Borussia Dortmund Bayern München 4:3
1987 Hamburger SV Bayern München 1:2

Wie liefen Borussia Dortmunds bisherige Supercup-Finals?

Acht Mal spielte Borussia Dortmund um den deutschen Supercup und konnte sich dabei in fünf Fällen durchsetzen. Dabei wurde die erste Teilnahme 1989 mit 4:3 gegen den FC Bayern gewonnen, die achte im Vorjahr mit 0:2 verloren. Für den BVB ist es die zweite Teilnahme in Folge.

Jahr Pokalsieger/Bundesliga-Zweiter Deutscher Meister Ergebnis
2016 Borussia Dortmund Bayern München 0:2
2014 Borussia Dortmund Bayern München 2:0
2013 Borussia Dortmund Bayern München 4:2
2012 Bayern München Borussia Dortmund 2:1
2011 Schalke 04 Borussia Dortmund 4:3 i. E.
1996 1. FC Kaiserslautern Borussia Dortmund 3:4 i. E.
1995 Borussia Mönchengladbach Borussia Dortmund 0:1
1989 Borussia Dortmund Bayern München 4:3

Wie liefen die Supercup-Finals zwischen Dortmund und Bayern?

Fünf Mal trafen beide Teams bereits im Supercup aufeinander und die Bilanz spricht hier für Borussia Dortmund. Drei Partien gingen an den BVB, nur zwei an den deutschen Rekordmeister.

Wer ist Rekordsieger des deutschen Supercups?

Mit jeweils fünf Titeln teilen sich Borussia Dortmund und der FC Bayern aktuell den Rekordtitel des deutschen Supercups. Somit ist auch klar, dass nach dem Spiel einer der beiden Vereine alleiniger Rekordsieger sein wird.

Zu beachten ist an dieser Stelle, dass von 1997 bis 2009 kein DFL-Supercup statt fand. In dieser Zeit wurde zwar der DFB-Supercup, auch bekannt als Ligapokal, ausgetragen. Dieser zählt aber auch wegen des etwas anderen Modus - es rückt der DFB-Pokal-Zweite und nicht der Bundesliga-Zweite im Falle des Doubles nach - nicht in die Wertung des DFL-Supercups.

Verein Finalteilnahmen Siege
Bayern München 10 5
Borussia Dortmund 8 5
Werder Bremen 4 3
1. FC Kaiserslautern 3 1
Schalke 04 2 1
VfB Stuttgart 1 1
VfL Wolfsburg 1 1

Wie hießen die vergangenen fünf Sieger des deutschen Supercups?

In den vergangenen fünf Jahren gewannen Borussia Dortmund und Bayern München je zweimal den deutschen Supercup. Zudem verloren die Münchener ein Finale gegen den VfL Wolfsburg.

Jahr DFB-Pokal-Sieger/Vizemeister Deutscher Meister Ergebnis
2016 Borussia Dortmund Bayern München 0:2
2015 VfL-Wolfsburg Bayern München 5:4 i. E.
2014 Borussia Dortmund Bayern München 2:0
2013 Borussia Dortmund Bayern München 4:2
2012 Bayern München Borussia Dortmund 2:1

Wie ist die Bilanz zwischen DFB-Pokal-Sieger und deutschem Meister?

Die Bilanz der bisherigen 17 DFL-Supercups spricht eindeutig für die Bundesliga. Zehn Mal konnte sich der deutsche Meister auch den Supercup sichern, nur vier Mal der Sieger des DFB-Pokals. Fuhr eine Mannschaft das Double ein, zeigte sich der Vorjahres-Zweite der Bundesliga ebenfalls in guter Verfassung und sol gingen drei Ausgaben an die Nachrücker.

Spiele Siege deutscher Meister Siege DFB-Pokal-Sieger Siege Bundesliga-Zweiter
17 10 4 3

Wie endeten die letzten Spiele zwischen BVB und FCB?

Saison Wettbewerb Heimteam Auswärtsteam Ergebnis
2016/17 DFB-Pokal (Halbfinale) Bayern München Borussia Dortmund 2:3
2016/17 Bundesliga Bayern München Borussia Dortmund 4:1
2016/17 Bundesliga Borussia Dortmund Bayern München 1:0
2016/17 DFL-Supercup Borussia Dortmund Bayern München 0:2
2015/16 DFB-Pokal (Finale) Bayern München Borussia Dortmund 4:3 i. E.

Wie ist die Bilanz zwischen Borussia Dortmund und Bayern München?

Spiele Siege Dortmund Unentschieden Siege FC Bayern Tore Dortmund Tore FC Bayern
116 30 33 53 143 211

Mehr bei SPOX: Bayern auch ohne Alaba im Supercup | Zwayer leitet Supercup zwischen BVB und Bayern | BVB-Trainer Bosz vor Supercup: "Ich hasse es zu verlieren"