Werbung

Superbloom-Festival: Peter Fox und mehr machen das Line-up komplett

Peter Fox tritt 2023 beim Superbloom-Festival auf. (Bild: Superbloom)
Peter Fox tritt 2023 beim Superbloom-Festival auf. (Bild: Superbloom)

Schon im Dezember wurden die ersten Topacts bekannt gegeben, die bei der diesjährigen Ausgabe des Münchner Superbloom-Festivals auf der Bühne stehen. Jetzt ist das Line-up vollständig. Laut Pressemitteilung dürfen sich Zuschauerinnen und Zuschauer 2023 auch auf Mega-Stars wie Peter Fox (51), Ava Max (29), Sam Fender (28), Trettmann (49), Aitch (23), The Blaze, RAYE (25), Wilhelmine (33) und $OHO BANI (24) freuen.

Sie gesellen sich zu den bereits bestätigten Acts wie Ellie Goulding (35), Marteria (39), AURORA (26), Imagine Dragons, Badmómzjay (20), Martin Garrix (26), Zara Larsson (24), Lost Frequencies, Giant Rooks, Ofenbach, Öwnboss, Cat Burns, Ski Aggu, Paula Hartmann (21), Ennio sowie Olly Alexander (32) alias Years & Years dazu.

Das kosten die Tickets

Das Festival findet am 2. und 3. September 2023 auf dem Gelände des Münchner Olympiaparks sowie im Olympiastadion statt. Der Ticketvorverkauf läuft bereits. Das Zwei-Tage-Ticket für Samstag und Sonntag ist ab 219 Euro erhältlich. Next-Generation-Tickets für 16- und 17-Jährige werden zu einem vergünstigten Preis von 119 Euro und limitierte Kinder-Tickets von sechs bis 15 Jahren für 49 Euro angeboten. Ab dem heutigen 28. Februar startet außerdem der Verkauf von Tagestickets für jeweils Samstag oder Sonntag zu einem Preis von 119 Euro.

Das Superbloom fand 2022 das erste Mal statt. 50.000 Besucher kamen dafür pro Tag zu dem ausverkauften Event in München. Es spielten unter anderem David Guetta (55), Megan Thee Stallion (27), Rita Ora (32) und Stromae (37).