Style-Twins: Harper Beckham und Anna Wintour mit gleicher Frisur auf der London Fashion Week

Hannah Sommer
Freie Autorin für Yahoo Style
Harper besuchte mit Papa David Beckham die Runway-Show ihrer Mutter bei der London Fashion Week. Anna Wintour war ebenfalls zu Gast in der Front Row. (Bild: David M. Benett/Dave Benett/Getty Images)

Zwei Generationen, ein Style. Harper Beckham und Anna Wintour saßen auf der London Fashion Week nicht nur nebeneinander, sie trugen auch die gleiche Frisur.

Sobald Victoria Beckham eine neue Modekollektion vorstellt, ist ihre Familie nicht weit. Und so tauchten ihr Ehemann und ihre Kinder auch zu ihrer Show bei der London Fashion Week auf – natürlich in der Front Row. Direkt daneben ließ sich Vogue-Chefredakteurin Anna Wintour in der ersten Reihe nieder.

Mittelscheitel und Pony – in Länge und Ausführung ähneln sich die Frisuren von Harper Beckham und Anna Wintour extrem. (Bild: David M. Benett/Dave Benett/Getty Images)

Obwohl sie das jüngste Familienmitglied der Beckhams ist – und ihre Brüder mindestens so viel Stilbewusstsein wie ihre Eltern haben –, setzte Harper an diesem Tag definitiv ein Statement mit ihrem Look. Die Siebenjährige rockte nicht nur ihren schicken Bob – sie sah damit auch noch aus wie das Mini-me von Sitznachbarin Anna Wintour, der absoluten Stil-Ikone der Modewelt. Und selbst der Sonnenbrillen-Look passte perfekt.


“Daaaaaarling. Ich bin heute beschäftigt – ja ja, das Leben in der Mode ist hart @Victoriabeckham. Ich war verliebt in Harpers Looks seit der Top-Knot-Phase, jetzt habe ich ein Anna-W-Bob-Gefühl #styleicon #shesseven”

Begleitet wurde die kleine Beckham-Dame von Vater David und ihren großen Brüdern Romeo, Cruz und Brooklyn, sowie dessen neuer Freundin Hana Cross. Und während die Familie samt Anhang im Publikum auf den Beginn der Präsentation der Herbst-/Winter-Kollektion 2019 wartete, verbrachte Mama Victoria die Zeit mit ihren Models hinter der Bühne.

Brooklyn, Hana Cross, Cruz, Romeo, Harper und David Beckham sahen sich die Modenschau der Vierfachmutter von der Front Row aus an. (Bild: David M. Benett/Dave Benett/Getty Images)

Abgesehen von den Zuschauern im Tate Britain Museum konnten auch Fans, Influencer und Moderedakteure weltweit an der Runway-Show teilhaben: Erstmals ließ Designerin Victoria Beckham das Event via YouTube streamen.

Die Kollektion beinhaltete zahlreiche luftige, mit Ketten bedruckte Kleider, farbenfrohe Open-Toe-Stiefel, übergroße Halsbänder in Neon-Nuancen und neue Clutch-Modelle. Doch so sehr die Entwürfe von Victoria Beckham auf Begeisterung bei den Anwesenden stießen: Abseits des Laufstegs war es definitiv Harper, die ihrer Mutter mit dem süßen Style-Twin-Look die Show gestohlen hatte.