Stuttgart holt dänisches Sturmtalent

·Lesedauer: 1 Min.
Stuttgart holt dänisches Sturmtalent
Stuttgart holt dänisches Sturmtalent
Stuttgart holt dänisches Sturmtalent

Der VfB Stuttgart hat kurz vor der Schließung des Sommer-Transferfensters noch einmal seine dezimierte Offensive verstärkt. Die Schwaben verpflichten das dänische Angriffstalent Wahid Faghir.

Der 18-Jährige afghanischer Abstammung kommt vom Vejle Boldklub und erhält einen Vertrag bis 2026. Die Ablöse soll laut kicker bei rund vier Millionen Euro liegen.

"Wir beobachten Wahid Faghir schon über einen längeren Zeitraum", sagte VfB-Sportdirektor Sven Mislintat über den U21-Nationalspieler: "Sein bisheriger Weg ist sehr vielversprechend, wir sehen bei ihm noch viel Entwicklungspotenzial."

Stuttgart muss bis Jahresende auf die Dienste seines verletzten Torjägers Sasa Kalajdzic verzichten, Talent Mohamed Sankoh fällt für die gesamte Saison aus.

In der Saison 2019/2020 feierte Faghir sein Debüt in der dänischen Superligaen, in der er 29 Partien bestritt, sieben Treffer erzielte und zwei weitere Tore vorbereitete. Insgesamt trug Wahid Faghir 47 Mal das Trikot des Vejle Boldklub (11 Tore, 4 Vorlagen).


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.