Sturm kämpft als achter Deutscher um Stanley Cup

Sturm kämpft als achter Deutscher um Stanley Cup
Sturm kämpft als achter Deutscher um Stanley Cup

Der gebürtige Augsburger Nico Sturm hat als achter deutscher Eishockeyspieler die Chance, den Stanley Cup zu gewinnen. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der NHL)

Der 27 Jahre alte Angreifer erreichte mit der Colorado Avalanche die Finalserie, in der die Mannschaft aus Denver auf die New York Rangers oder Titelverteidiger Tampa Bay Lightning trifft.

Gewonnen hat die Trophäe bislang Uwe Krupp, der die Colorado Avalanche 1996 sogar zum Titelgewinn schoss. Ihm folgten 2011 Dennis Seidenberg mit den Boston Bruins, Tom Kühnhackl 2016 und 2017 jeweils mit den Pittsburgh Penguins und Philipp Grubauer 2018 mit den Washington Capitals.

Die Chance auf den Sieg besaßen außerdem Olaf Kölzig, Christoph Schubert und Christian Ehrhoff. Kölzig unterlag mit den Washington Capitals 1998 in der Finalserie den Detroit Red Wings, Schubert 2007 mit den Ottawa Senators den Anaheim Ducks. Ehrhoff verlor 2011 mit den Vancouver Canucks das deutsche Duell gegen Seidenberg.

Der Beginn der Finalserie hängt vom Ausgang des Halbfinales zwischen den Rangers und den Lightning ab.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.