Student geht mit App im nostalgischen iPod-Style viral

Antonie Hänel
Freie Autorin

Kassettenrekorder, Plattenspieler, MP3-Player: Nostalgie ist bei alten Musikabspielgeräten praktisch vorprogrammiert – selbst, wenn es sich dabei um einen relativ modernen iPod handelt. Elvin Hu, ein technikbegeisterter Student aus New York, hat es nun geschafft, seinem iPhone den Anstrich des alten iPods zu geben.

Der iPod Classic bei seiner Vorstellung 2007 in London. Feelin' old now? (Bild: Cate Gillon/Getty Images)

Hu hat dafür eine App entwickelt, die auf dem iPhone läuft und die Musik über dieselbe Bedienungsoberfläche abspielen lässt, die die Älteren von uns noch von ihrem iPod kennen. Inklusive des “Click Wheel”, einem haptischen Feedback beim “Scrollen” und einer Cover-Flow-Funktion.

Lesen Sie auch: So schonen Sie Ihren Handyakku bei frostigen Temperaturen

Schön für ihn, nette Idee, könnte man sagen und weiterklicken – aber das Internet hatte dem noch einiges hinzuzufügen. Genauer gesagt: 872 Kommentare. Der Tweet über das iPhone im iPod-Gewand hat mittlerweile über 35.000 Herzchen gesammelt und wird nostalgisch beklatscht.

Ob Apple das mitmacht ist fraglich

Viele hoffen inständig darauf, dass es die App bald zu kaufen geben wird – der 23-Jährige hat da allerdings wenig Hoffnungen: “Ich habe an diesem Projekt seit Oktober gearbeitet und ob ich es veröffentlichen darf oder nicht, kommt darauf an, ob Apple es genehmigt oder nicht und ich glaube sie haben einige legitime Gründe, es nicht zu tun”, so der Student zu “Ladbible”.

Lesen Sie auch: Apple-Designchef Jony Ive verlässt US-Technologiekonzern

Das Ganze könnte allerdings als Open Source-Projekt herausgebracht werden, kündigte er an. “Ich bin immer noch in der Schule und kann nicht Full-time daran arbeiten, aber ich hoffe, es bis Dezember fertigzukriegen.” Hu hat selbst übrigens nie einen iPod Classic besessen – allerdings seiner Zwillingsschwester einen geschenkt.

VIDEO: Apples neues iPhone ist keine Revolution