Stronghold lanciert Bonusprogramm für Technologiepartner und Geschäftskunden zur Verbesserung der Kundentreue bei Zahlungsinfrastrukturen

·Lesedauer: 2 Min.

StrongholdNET bringt Nutzung und Wachstum des Netzwerks mit einem gesünderen Gesamtökosystem in Einklang

SAN FRANCISCO, September 02, 2021--(BUSINESS WIRE)--Das für Zahlungs- und Finanzinfrastrukturen bekannte Unternehmen Stronghold hat ein neues Bonusprogramm für seine ersten Netzwerkmitglieder lanciert, zu denen sowohl Technologiepartner als auch Geschäftskunden gehören. StrongholdNET, das unternehmenseigene Zahlungsnetzwerk von Stronghold, verbindet alte und neue Schienen miteinander und ermöglicht so die Interoperabilität zwischen Altsystemen und modernen Zahlungssystemen in Echtzeit.

Das Bonusprogramm soll neue Integratoren anlocken, aber auch aktuellen Netzwerkmitgliedern zugutekommen und die Netzwerkauslastung optimieren. Integrierte Unternehmen erhalten SHx auf Grundlage des über StrongholdNET verarbeiteten Zahlungsvolumens. Mitglieder können dann die erhaltenen Treueprämien verwenden, um Transaktionsgebühren und andere Kosten auszugleichen.

Stronghold lancierte das Bonusprogramm bereits im März 2021, und das Interesse an dem Programm ist seither stark gestiegen. Zu den ersten Teilnehmern am Programm gehört der Technologiepartner Aduro Advisors, eine Verwaltungsplattform für einen Wagniskapitalfonds.

Schutzmaßnahmen gegen COVID-19 haben eine drastisch erhöhte Nachfrage nach reibungslosen Zahlungslösungen mit sich gebracht. StrongholdNET ermöglicht einfache, moderne und kontaktlose Transaktionserlebnisse für Endkunden. Technologiepartner für POS-Software, ERP-Lösungen und andere Softwareanbieter können von einer Integration und weiteren Abstimmungen mit der Zahlungsinfrastruktur von Stronghold profitieren.

Stronghold hat Kapital von versierten Fintech-Gründern, namhaften Unternehmen und bedeutenden Beratern aus der Branche beschafft. Unter anderem unterstützen die folgenden Investoren das rasante Wachstum von Stronghold: Ron Suber, die Bancorp-Gründer Frank Mastrangelo und Ex-CEO Betsy Cohen, Randy Reddig vom Gründungsteam von Square, Dan Macklin von Bessemer Venture Partners, Marqeta-Gründer und -CEO Jason Gardener, der Ex-CEO, -Präsident und -Vorsitzende von Oppenheimer, Arthur Steinmetz, NerdWallet-Gründer Jake Gibson, SoFi-Mitbegründer Rob Stavis sowie Xpring, das unterdessen als RippleX bekannt ist.

Über Stronghold

Stronghold bietet eine finanztechnische Infrastruktur und Zahlungskapazitäten für Branchen und Märkte mit einzigartigen Bedürfnissen, die spezifische und umfassende Zahlungs- und Währungslösungen benötigen. Zusätzlich zur Bereitstellung von Zugang zu ACH-Zahlungen bietet Stronghold auch Lösungen für Zahlungen in Echtzeit sowie virtuelle Zahlungsnetzwerke für diverse Märkte und Organisationsformen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210901006125/de/

Contacts

Ryan Smith
press@stronghold.co

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.