Werbung

Streich warnt: „Balanceakt“ gegen Juve

Trainer Christian Streich (57) vom SC Freiburg macht ein Geheimnis aus seiner Taktik für das Achtelfinal-Rückspiel in der Europa League gegen den italienischen Traditionsklub Juventus Turin (am Donnerstag, ab 18.45 Uhr im LIVETICKER).

„Wie wir spielen werden, ist jetzt noch nicht klar - weder personell noch taktisch“, sagte Streich mit Blick auf den Kampf um das Viertelfinal-Ticket: „Wir haben gerade nochmal geübt. Wir müssen jetzt nochmal das Training anschauen im Video und dann entscheiden.“ (Spielplan der Europa League)

Die Freiburger müssen ein 0:1 aus dem Hinspiel aufholen, um in der Europa League erstmals in der Vereinsgeschichte unter die besten acht Teams zu kommen.

Grundsätzlich werde es ein „Balanceakt“, sagte Streich über die Herangehensweise: „Wir müssen mutig sein, aber dürfen nicht naiv ins Messer laufen.“ Ob er auf Innenverteidiger Philipp Lienhart (Bluterguss aus dem Oberschenkel) zurückgreifen kann, ist fraglich. (Alle Europa-League-News)

Für Angreifer Michael Gregoritsch (28) ist Juventus weiter der „absolute Favorit“, aber „wir haben uns im Hinspiel eine Ausgangslage erarbeitet, die uns Chancen gibt“, sagte der Österreicher: „Es ist schön, dass wir ein Heimspiel haben und die Möglichkeit haben, weiterzukommen.“