Stolpergefahr für Düsseldorf - Kiel will endlich wieder siegen

Fortuna Düsseldorf gehört in der 2. Bundesliga zu den Aufstiegsfavoriten

Fortuna Düsseldorf möchte am Samstag seinen Vorsprung an der Tabellenspitze weiter ausbauen.

Dabei hat es die Mannschaft von Trainer Friedhelm Funkel mit einer vermeintlich einfachen Aufgabe zu tun. Denn die SpVgg Greuther Fürth ist zu Gast (ab 13 Uhr im LIVETICKER). 

Die Fürther konnten in dieser Spielzeit noch keinen Auswärtssieg feiern, fuhr nach vier sieglosen Auftritten zuletzt aber einen 1:0-Erfolg gegen Dynamo Dresden ein. 

Bei der Fortuna sind die Vorzeichen genau andersherum. Nach zuletzt vier Siegen in Folge, verlor das Team vergangene Woche mit 1:3 gegen Union Berlin.

Die Highlights der Samstagsspiele am Sonntag ab 9 Uhr in "Hattrick Pur - Die 2. Bundesliga" im TV auf SPORT1

Pauli in Ingolstadt zu Gast

Der FC Ingolstadt empfängt unterdessen den FC St. Pauli (ab 13 Uhr im LIVETICKER). Die Schanzer wollen ihren Positiv-Trend gegen die Hamburger fortsetzen.

Denn das Team von Trainer Stefan Leitl hat nur eines seiner vergangenen sechs Spiele verloren (zwei Siege und drei Unentschieden) und blieben zuletzt zwei Mal ohne ein einziges Gegentor.

Das seit drei Auftritten sieglose St. Pauli (ein Unentschieden und zwei Niederlagen) reist hingegen mit keinem guten Zeugnis im Gepäck an. Vier ihrer letzten fünf Auswärtspartien verlor die Mannschaft nämlich.


Vergrößert Bielefeld Darmstadts Sorgen?

Für Darmstadt 98 wird es immer ungemütlicher.Der Absteiger liegt auf dem vorletzten Tabellenplatz und muss nun bei der Arminia Bielefeld antreten (ab 13 Uhr im LIVETICKER).

Zuletzt setzte es für Darmstadt zwei Niederlagen in Folge und die Sorgen im Abstiegskampf werden immer größer. Bielefeld ist dagegen seit vier Spielen ungeschlagen. Aber konnte auch nur einen seiner jüngsten sechs Auftritt gewinnen. 

Kiel gegen Aue unter Druck

Holstein Kiel möchte das Spitzenduo nicht noch weiter aus den Augen verlieren. Um zumindest weiterhin den Relegationsplatz zu halten, sollte deshalb ein Sieg gegen Erzgebirge Aue her (ab 13 Uhr im LIVETICKER).

Doch Kiel wartet bereits seit neun Begegnungen auf einen Sieg (sieben Unentschieden und zwei Niederlagen). Bei den Gästen sind es jedoch auch bereits fünf Partien ohne einen Dreier. Zuletzt erspielten die Auer jedoch auch gegen den Aufstiegsanwärter Ingolstadt ein Unentschieden.