Stimmen zum Testspiel-Erfolg - Bierofka: "Hätte gern nochmal zwei Wochen Vorbereitung"

L.Vaitl

Erfolgreicher letzter Test des TSV 1860 München vor dem Saisonstart in Memmingen. Doch Trainer Daniel Bierofka warnt: "Memmingen wir ein brutal schweres Spiel." Die Stimmen der Löwen.

München - Die Löwen haben am Samstag ihre Generalprobe für den Auftakt in der Regionalliga bestanden: In Bodenmais gab es gegen den Bayernligisten SV Heimstetten einen ungefährdeten 4:0-Sieg. Rückkehrer Mölders traf ebenso wie Routinier Mauersberger.

Die AZ hat nach dem Spiel mit Trainer Daniel Bierofka und Torschütze Sascha Mölders gesprochen.

Cheftrainer Daniel Bierofka über...

den 4:0-Sieg gegen Heimstetten: Es war schon ganz ordentlich, aber gegen Memmingen können wir uns nichts davon kaufen. Die Ansätze waren aber schon mal ganz gut. Mit der 1. Halbzeit bin ich sehr zufrieden. Wir haben ausgezeichnet rochiert, gut nach vorne gespielt und uns viele Chancen erarbeitet. Wir haben viele Dinge umgesetzt, an denen wir die letzten Wochen gearbeitet haben.

den Saisonauftakt in Memmingen: Da weht ein anderer Wind. Memmingen wird ein brutal schweres Spiel.

die Vorbereitung: Im großen und ganzen können wir zufrieden sein. Ich hätte mir die neuen Spieler ein bisschen früher gewünscht und gern nochmal zwei Wochen Vorbereitung. Normal ist es gut, wenn man sechs Wochen hat.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier