Stiftung Warentest hält iPhone X für besonders zerbrechlich

Sascha Koesch


Die Stiftung Warentest ist nicht gerade zimperlich bei der Überschrift ihres Artikels zum neuen iPhone X. "Das zerbrechlichste iPhone aller Zeiten" schallt es da superlativ aus dem Tester-Megaphone. Bei allen Falltests ist entweder die Rückseite, oder die Vorderseite zerbrochen und es zeigten sich auch gleich Streifen auf dem Display. Und das obwohl alle Vorgänger wohl die gleichen Tests ohne Probleme überlebt hatten. Das ist besonders bedenklich, da die Reparaturen beim iPhone X nun extra teuer sind.

Und auch mit dem Akku waren die Tester nicht wirklich zufrieden, denn es lag nicht nur hinter dem iPhone 8, sondern hielt 10 Stunden weniger aus, als das Galaxy S8 und nicht mal die Hälfte der Zeit, die ein Moto Z Play schafft.

Die gute Nachricht: Stiftung Warentest hält die Kamera im iPhone X für die beste überhaupt. Merke: das ganze ist ein Schnelltest und ist weitestgehend etwas oberflächlich.

Test.de