"Wer stiehlt mir die Show?" kehrt im August mit neuen Folgen zurück

Lässt sich Joko Winterscheidt im August seine Show stehlen? (Bild: ProSieben / Timmy Hargesheimer)
Lässt sich Joko Winterscheidt im August seine Show stehlen? (Bild: ProSieben / Timmy Hargesheimer)

Joko Winterscheidt (43) kämpft im Sommer einmal mehr um seine Sendung. "Wer stiehlt mir die Show?" kehrt ab dem 2. August mit der nunmehr vierten Staffel zurück. Die sechs neuen Folgen laufen immer dienstags ab 20:15 Uhr auf ProSieben (und auf Joyn) und halten neue Promigäste sowie neue Spiele bereit.

Den Herausforderungen des Moderators stellen sich dieses Mal Schauspielerin Nilam Farooq (32), Musiker Olli Schulz (48) und Schauspieler Fahri Yardim (41). Darüber hinaus mischt in jeder Ausgabe eine Zuschauerin oder ein Zuschauer samt Wildcard in den einzelnen Quizrunden mit.

Das Konzept der Show

Ziel der Kandidatinnen und Kandidaten ist es, Winterscheidt in den einzelnen Spielen und schließlich im großen Finale zu schlagen. Wer das schafft, erhält jedoch weder Sach- noch Geldpreis. Die Siegerin oder der Sieger darf stattdessen die darauffolgende Ausgabe moderieren, in der Winterscheidt dann selbst zum Kandidaten wird, um sich seine Sendung zurück zu erspielen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.