Stevanato Group und Owen Mumford unterzeichnen einen exklusiven Kooperationsvertrag für den innovativen Aidaptus® Autoinjektor

Die von Owen Mumford entwickelte Aidaptus®-Plattform für Einweg-Autoinjektoren wird gemeinsam mit der Stevanato Group globalen Biopharma-Unternehmen zur Unterstützung ihrer Arzneimittelentwicklungsprogramme angeboten

PIOMBINO DESE, Italien, May 04, 2022--(BUSINESS WIRE)--Die Stevanato Group (NYSE: STVN), ein weltweiter Anbieter von pharmazeutischen Verpackungen, Medikamentenverabreichungssystemen und diagnostischen Lösungen für die Pharma-, Biotech- und Life-Science-Industrie, hat einen Exklusivvertrag mit dem führenden Entwickler und Hersteller von Medizinprodukten Owen Mumford für den Aidaptus® Autoinjektor unterzeichnet.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220504005582/de/

The signing of the Agreement between Stevanato Group and Owen Mumford. From left: Mr. Franco Stevanato - Executive Chairman of Stevanato Group; Mr. Mauro Stocchi - Chief Business Officer of Stevanato Group; Mr. Jarl Severn - CEO and Managing Director of Owen Mumford; Mr. Adam Mumford - Director of Owen Mumford. (Photo: Business Wire)

Die Vereinbarung macht die Stevanato Group zum einzigen Produzenten und bietet somit den Pharmakunden ein komplettes Leistungsspektrum. Die Stevanato Group wird die Komponenten für Aidaptus® fertigen und die Ausrüstung für die End- und Teilmontage bereitstellen, gleichzeitig die marktführenden vorgefüllten Spritzen liefern, wodurch sie den Pharmakunden das Endprodukt für den Patienten bieten. Die Montage der Komponenten wird von der Stevanato Group an ihren weltweiten Produktionsstandorten und von Owen Mumford in ihrem automatisierten Montagezentrum in Großbritannien durchgeführt.

Die Zusammenarbeit soll den Kunden einen zusätzlichen Nutzen bringen, indem Gerätetechnologie von Weltrang mit erstklassigen Fertigungskapazitäten verbunden wird. Diese Kooperation soll die Geräteproduktion optimieren und den vollen Wert der innovativen Aidaptus®-Plattform auf dem Markt umsetzen.

Aidaptus® ist ein zweistufiger Einweg-Autoinjektor, der sowohl 1 ml als auch 2,25 ml vorgefüllte Glasspritzen in demselben Gerät aufnehmen kann. Er verfügt außerdem über eine Kolbenerkennungstechnologie mit selbstjustierender Kolbenstange, die sich automatisch an die einzelnen Kolbenpositionen und unterschiedlichen Füllvolumina jeder Spritze anpasst, ohne dass Teile ausgetauscht werden müssen. Der Autoinjektor ist mit zwei verschiedenen Federstärken erhältlich, um verschiedenen Arzneimittelviskositäten gerecht zu werden.

Mit über 70 Jahren Erfahrung unterstützt die Stevanato Group pharmazeutische Unternehmen mit dem richtigen Maß an Flexibilität, um ihren Qualitäts- und Produktivitätszielen nachzukommen. Mit einem integrierten Angebot an Präzisionsspritzgussfähigkeiten und modularen Montageplattformen bietet das Unternehmen die Möglichkeit, die Produktion zu skalieren und mit extremer Flexibilität von der klinischen Studie zur Großserienproduktion überzugehen.

Adam Mumford, Direktor von Owen Mumford, sagte, dass Aidaptus® den Patienten helfen wird, sich ihre individuellen Therapien mit einem einfachen und leicht zu bedienenden Gerät selbst zu verabreichen. Gleichzeitig kann dieser Autoinjektor dazu beitragen, Komplexität zu reduzieren, das Lieferantenausfallrisiko zu minimieren und die Endmontage für Kombinationsprodukte von Pharma- und Biotechnologieunternehmen zu vereinfachen, da er sich an unterschiedliche Spritzengrößen und Füllmengen anpassen lässt. Während der Entwicklung oder des Lebenszyklusmanagements von injizierbaren Arzneimitteln kann es häufig zu Änderungen dieser Parameter kommen. Jetzt muss das Gerät nicht zusätzlich verändert werden."

Mauro Stocchi, Chief Business Officer der Stevanato Group, kommentierte: "Wir glauben, dass diese Vereinbarung ein wichtiger Schritt zur Verbesserung und zum Ausbau der Möglichkeiten in unserem Portfolio von Medikamentenverabreichungssystemen ist, da wir unsere Leistungen in diesem Schlüsselmarkt erweitern. Wir arbeiten eng mit unseren Kunden zusammen und haben erkannt, dass die Nachfrage nach Autoinjektoren weiterhin ansteigt. Mit dieser Vereinbarung werden wir die gesamte Bandbreite der Integrationsmöglichkeiten der Stevanato Group nutzen und zusätzlich zu den vorfüllbaren Spritzen auch die Gerätefertigung und Montageausrüstung anbieten können. "

"Die Stevanato Group ist ein etabliertes Unternehmen mit ausgezeichnetem Ruf in der Pharmaindustrie", sagte Michael Earl, Director of Pharmaceutical Services bei Owen Mumford. "Sie verfügt über fundierte Fachkenntnisse im Bereich komplexer Formgebungs- und Montageverfahren und wird eine verlässliche Bezugsquelle von Qualitätskomponenten für unseren Aidaptus® Autoinjektor sein. Die Zusammenarbeit mit der Stevanato Group wird unserer Versorgungskette zusätzlich Glaubwürdigkeit und Stabilität auf dem Markt verleihen.

Steven Kaufman, VP für Medikamentenverabreichungssysteme bei der Stevanato Group, fügte hinzu: "Die Aidaptus®-Autoinjektor-Plattform verbindet die einfache Anwendung für Patienten mit einer schnelleren Markteinführung für Pharmaunternehmen. Wir sind bestrebt, der strategische Partner für die Entwicklung innovativer Kombinationsprodukte zu sein, während wir unsere Integrationsmöglichkeiten im Bereich der Medikamentenverabreichung weiter ausbauen, und aus diesem Grund freuen wir uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Owen Mumford.

Wir werden diese Kooperation gemeinsam auf der Pharmapack 2022 präsentieren. Die Stevanato Group freut sich, Aidaptus® und ihr Portfolio an integrierten Lösungen am 18. und 19. Mai auf der Pharmapack Europe, Paris Expo, an den Ständen Nr. B56 und B58 zu präsentieren.

Über die Stevanato Group

Die 1949 gegründete Stevanato Group ist ein weltweit führender Anbieter von pharmazeutischen Verpackungen, Medikamentenverabreichungssystemen und diagnostischen Lösungen für die Pharma, Biotech- und Life-Science-Industrie. Die Gruppe bietet ein integriertes, komplettes Portfolio an Produkten, Prozessen und Dienstleistungen, die den Kundenbedürfnissen über den gesamten Lebenszyklus eines Medikaments in jeder Entwicklungs, klinischen und kommerziellen Phase nachkommen. Die Kernkompetenzen der Stevanato Group in der wissenschaftlichen Forschungsarbeit und Entwicklung, ihr Engagement für technische Innovationen und ihre technische Exzellenz sind von zentraler Bedeutung für die Fähigkeit, ihren Kunden Lösungen mit Zusatznutzen anzubieten.

Um mehr zu erfahren, besuchen Sie stevanatogroup.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Wörter wie "erwarten", "antizipieren", "beabsichtigen", "planen", "einschätzen", "anstreben", "prognostizieren", "projizieren", "anvisieren" (oder deren Verneinung) kennzeichnen solche zukunftsgerichteten Aussagen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind Aussagen, die sich auf Absichten, Überzeugungen oder gegenwärtigen Erwartungen des Unternehmens, unter anderem in Bezug auf die Geschäftsergebnisse, die Finanzlage, die Liquidität, die Aussichten, das Wachstum, die Strategien und die Branche, in der das Unternehmen tätig ist, beziehen. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung beruhen auf zahlreichen Annahmen bezüglich der gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsstrategien des Unternehmens und des Umfelds, in dem das Unternehmen in Zukunft tätig sein wird. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten inhärent bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und Eventualitäten, da sie sich auf Ereignisse beziehen und von Umständen abhängen, die in der Zukunft eintreten oder auch nicht eintreten und dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften des Unternehmens wesentlich von denjenigen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Viele dieser Risiken und Ungewissheiten hängen mit Faktoren zusammen, die vom Unternehmen nicht kontrolliert oder präzise eingeschätzt werden können, wie z. B. zukünftige Marktbedingungen, Währungsschwankungen, das Verhalten anderer Marktteilnehmer, Maßnahmen von Aufsichtsbehörden und andere Faktoren, wie die Fähigkeit des Unternehmens, weiterhin Finanzmittel zur Deckung ihres Liquiditätsbedarfs zu erhalten, Veränderungen politischer, sozialer und regulatorischer Rahmenbedingungen, in denen das Unternehmen tätig ist, oder wirtschaftlicher oder technologischer Trends oder Bedingungen. Insbesondere könnte das Unternehmen beschließen, einen registrierten Börsengang nicht in dem Zeitrahmen, den sie derzeit erwartet, oder überhaupt nicht durchzuführen. Dies kann aufgrund einer Reihe potenziell wichtiger Faktoren, einschließlich der US-Kapitalmarktbedingungen, der globalen wirtschaftlichen Lage, potenziell negativer Entwicklungen des Geschäftsverlaufs des Unternehmens oder ungünstiger oder regulatorischer Entwicklungen geschehen. Die Leser sollten sich daher nicht unangemessen auf diese Aussagen stützen, insbesondere nicht im Zusammenhang mit Verträgen oder Investitionsentscheidungen. Außerhalb des gesetzlich erforderlichen Maßes, übernimmt das Unternehmen keine Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220504005582/de/

Contacts

Media Contact
Stevanato Group – media@stevanatogroup.com

Investor Relations
Lisa Miles - lisa.miles@stevanatogroup.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.