1 / 10

Stephen Hawking: Stars trauern um das Genie

Stephen Hawking bekam 1963, mit 21 Jahren die Diagnose ALS. Die unheilbare Muskel- und Nervenkrankheit zwang ihn fünf Jahre später in den Rollstuhl. Trotz dieses Handicaps hörte der Brite nie auf, die Welt zu hinterfragen. Sein Buch 'Eine kurze Geschichte der Zeit' von 1988 wurde über 10 Millionen mal verkauft und machte ihn zum Wissenschaft-Superstar. Die Trauer um Hawking...

Stephen Hawking: Stars trauern um das Genie

In der Nacht zum 14. März starb Astrophysiker Stephen Hawking im Alter von 76 Jahren. Das Genie galt als Star unter den Wissenschaftlern. Klar, dass die weltweite Trauer riesengroß ist...