Steinmeier bittet in Hanau um Vertrauen in das Miteinander

Ein Jahr nach dem rassistischen Anschlag mit neun Toten in Hanau hat die Stadt mit einer Gedenkfeier an die Opfer erinnert. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wandte sich in seiner Rede an die Hinterbliebenen und bat um Vertrauen.