Wo der DHB-Kracher im TV läuft

Das wird ein schwerer Brocken für Deutschland im Viertelfinale der Handball-WM 2023!

Das Kracher-Duell gegen Frankreich steigt dabei am heutigen Mittwoch, 25. Januar, ab 20.30 Uhr in der Ergo Arena in Danzig. (NEWS: Darum nominiert Gislason jetzt nach)

Nach dem 26:28 gegen Norwegen im letzten Hauptrunden-Spiel ist das DHB-Team von Bundestrainer Alfred Gislason nur Außenseiter, will bei dem Turnier in Polen und Schweden aber weiterhin für Furore sorgen.

Schweden oder Polen? Verwirrung um Halbfinal-Ort

Auch der Hit gegen die Franzosen um den früheren THW-Kiel-Star Nikola Karabatic und Ausnahme-Akteur Dika Mem läuft wieder im Free-TV, wie bisher alle Auftritte der deutschen Nationalmannschaft von den öffentlich-rechtlichen Sendern ARD und ZDF gezeigt wurden.

Verwirrung herrscht noch über den Halbfinal-Ort. Denn die Sieger der jeweiligen Viertelfinals werden erst sehr kurzfristig erfahren, in welchem Land ihre Halbfinal-Partien stattfinden.

Sollte Deutschlands möglicher Halbfinalgegner Schweden sich im Viertelfinal gegen Ägypten durchsetzen, findet dieses Halbfinale in Stockholm statt und das andere Halbfinale in Danzig.

Scheidet Schweden dagegen aus, drehen sich die Austragungsorte der Halbfinal-Partien um.

Handball-WM: ZDF und ARD zeigen Deutschland-Spiele

Das Zweite strahlt das Viertelfinale aus und würde Deutschland auch im Falle eines Finaleinzugs zeigen. Das Erste wiederum übernähme bei einem Sieg gegen Frankreich das Halbfinale. (STIMMEN: Knorr: „Es nervt uns alle“)

Die Moderation in der ARD verantwortet dabei Stephanie Müller-Spirra mit dem früheren Weltmeister Dominik Klein als Experten. Im ZDF führt Katrin Müller-Hohenstein an der Seite von Ex-Weltmeister Markus Baur durchs Programm. (Einzelkritik: Rechter Rückraum von der Rolle)

Wer zusätzlich alle weiteren verbleibenden WM-Partien verfolgen möchte, muss sich einen Turnierpass des Streamingdienstes sportdeutschland.tv besorgen. Eurosport zeigt überdies am 25. Januar (18:00 Uhr) Norwegen gegen Spanien.

Das WM-Viertelfinale am Mittwoch, 25. Januar, im Überblick:

18 Uhr: Norwegen - Spanien (Eurosport und sportdeutschland.tv)

18 Uhr: Dänemark - Ungarn (sportdeutschland.tv)

20.30 Uhr: Schweden - Ägypten (sportdeutschland.tv)

20.30 Uhr: Frankreich - Deutschland (ZDF und sportdeutschland.tv)