Steigende Infektionen und leere Straßen: Österreich geht in den Lockdown

Am Montag ist in Österreich der vierte Lockdown seit dem Beginn der Pandemie in Kraft getreten. Krankenhäuser hatten zuvor vor einer Überlastung der Intensivstationen durch Corona-Patienten gewarnt. Das Land hat eine der geringsten Impfquoten in Westeuropa.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.