Steht Walt Disney vor einem traurigen 50. Geburtstag?

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 2 Min.
Rollercoaster Turnaround Freizeitpark Walt Disney Aktie
Rollercoaster Turnaround Freizeitpark Walt Disney Aktie

Bei der Aktie von Walt Disney (WKN: 855686) läuft es zumindest in einem Segment rund: Im Streaming. Die Abonnentenzahlen schienen zuletzt zu explodieren. Mittel- bis langfristig gilt es, 350 Mio. Abonnenten von dem eigenen Format zu überzeugen. Keine Frage: Das ist vermutlich die größte strategische Neuausrichtung des Gesamtkonzerns.

Trotzdem dürfen Foolishe Investoren nicht vergessen, dass es auf Konzernsicht weiterhin eher mau läuft. Der US-amerikanische Medien- und Freizeitkonzern hat zuletzt ein schwächeres Quartalszahlenwerk präsentiert, bei dem die Umsätze und Ergebnisse durch die Freizeitparks weiterhin stark litten.

Jetzt könnte ein trauriger 50. Geburtstag bei Walt Disney anstehen. Hier ist, was Foolishe Investoren dazu wissen sollten. Sowie, warum das Management trotzdem die Gunst der Stunde nutzt.

Walt Disney: Ein Freizeitpark feiert Geburtstag

Wie wir mit Blick auf die Historie des Gesamtkonzerns erkennen können, gibt es bald einen Geburtstag zu feiern. Genauer gesagt ist es die Disney World in Florida, die in diesem Jahr, beziehungsweise im Oktober, 50 Jahre alt wird. Eigentlich ist es stets das Anliegen des Managements, einen solchen Meilenstein gebührend und mit Sonderevents zu feiern.

Wie es derzeit nun einmal so ist, macht COVID-19 den Plänen vermutlich einen Strich durch die Rechnung. Das Management hat bereits erklärt, dass man im Laufe dieses Jahres nicht unbedingt mit wesentlichen Verbesserungen rechne. Womöglich wird es einige Lockerungen aufgrund von Impferfolgen geben. Allerdings wird das Jahr 2021 für das Management noch im Zeichen der Pandemie stehen. Derzeit werden in Disney World mit geringeren Kapazitäten kalkuliert.

Allerdings macht das Management aus der Not eine Tugend: Die Feierlichkeiten in diesem Jahr werden signifikant ausgedehnt, und zwar über einen Zeitraum von 18 Monaten. Das heißt wiederum, dass bis zum Jahre 2023 der Geburtstag von Disney World gefeiert werden kann. Hoffentlich ab dem nächsten Jahr 2022 auch wieder am Limit, was die Kapazitäten angeht. Mit Blick auf diesen traurigen Geburtstag können wir jedoch erkennen: Im Oktober rechnet das Management zumindest nicht mit mehr Normalität. Weder in den Freizeitparks noch operativ im Zahlenwerk.

Es wird besser

Foolishe Investoren wissen jedoch: Es wird langfristig besser. COVID-19 könnte zwar noch das Jahr 2021 in Mitleidenschaft ziehen. Womöglich wird das Jahr 2022 allerdings bedeutend erfolgreicher. Wenn es das Management schafft, das Momentum ideal abzugreifen, beispielsweise durch Aktionen zum Geburtstag, so könnte das auf einen starken Turnaround schließen lassen.

In der Zwischenzeit dürfen wir außerdem nicht vergessen, dass Walt Disney den Streaming-Turbo weiterhin zündet. Durch die wachsende Nutzerschaft dürfte der US-Konzern mittel- bis langfristig in neuem Glanz erstrahlen. Das ist es, was einige Investoren augenscheinlich wieder vermehrt in die Aktie einpreisen.

The post Steht Walt Disney vor einem traurigen 50. Geburtstag? appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Walt Disney. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Walt Disney.

Motley Fool Deutschland 2021