Statt Daytrading sollte man lieber das hier tun

·Lesedauer: 3 Min.
wachsender Chart Wachstumsaktien Krise Aktien DAX

Der Versuch, vom Handel mit Aktien zu profitieren, mag wie ein todsicherer Weg erscheinen, um schnell reich zu werden, aber es ist überhaupt nicht das, was es zu sein scheint. Da stehen die Chancen stark gegen dich. Und selbst wenn du ein- oder zweimal Glück hast, ist es extrem schwierig, dauerhaft zu gewinnen.

Daytrading ist eigentlich nur ein Glücksspiel, was du nicht mit deinen Ersparnissen machen willst. Wenn du über Daytrading nachdenkst, mach stattdessen das hier.

Investiere langfristig

Da viele Amerikaner im letzten Jahr arbeitslos waren und zu Hause sitzen blieben, gab es einen Anstieg auf beliebten Trading-Apps wie Robinhood, um zu versuchen, über die Runden zu kommen und den großen Treffer zu landen. Der beeindruckende Anstieg des S&P 500 seit März 2020 erzeugt eine Angst, etwas zu verpassen, wenn die Leute sehen, dass Freunde und Familienmitglieder ständig über die Märkte sprechen und sogar etwas Erfolg haben, und sie wollen mitmischen.

Allerdings ist der Versuch, den Markt zu timen, schnell ein- und auszusteigen und dies über einen längeren Zeitraum hinweg konsequent zu tun, ein aussichtsloses Unterfangen. Du konkurrierst mit einigen der besten und klügsten Unternehmen an der Wall Street, die einen massiven Vorteil in der Recherche und Technologie gegenüber Kleinanlegern haben. Zusätzlich zu den steuerlichen Nachteilen erfordert Daytrading auch einen erheblichen Zeitaufwand und ist mit einer hohen emotionalen Belastung verbunden.

Eine bewährte Strategie ist es stattdessen, Aktien zu kaufen und langfristig zu halten. Bedenke dies: Wenn du mit 10.000 US-Dollar in einem S&P 500-Indexfonds anfängst und 20 Jahre lang jedes Jahr 5.000 US-Dollar zu deiner Investition hinzufügst, hättest du fast 335.000 US-Dollar. (Das setzt voraus, dass der Markt mit einer durchschnittlichen jährlichen Rendite von 9 % pro Jahr steigt.)

Einer meiner Lieblingssprüche, wenn es ums Investieren an der Börse geht, ist: „Zeit an der Börse schlägt Timing am Markt.“ Behalte dies immer im Hinterkopf.

Ziehe diese Aktien in Betracht

Wenn du dich an der Auswahl einzelner Aktien versuchen willst, dann gehe mit Bedacht vor. Ein guter erster Schritt ist es, einen Blick auf einige dieser hochwertigen Large-Cap-Aktien zu werfen, die alle starke Wettbewerbsvorteile besitzen und eine gute Grundlage für dein Portfolio darstellen können.

Etsy (WKN:A14P98) ist ein führender Online-Marktplatz für einzigartige, handgefertigte Waren, der derzeit 4,7 Millionen Verkäufer und fast 90,7 Millionen Käufer auf seiner Plattform hat. Das Unternehmen, das in sieben verschiedenen Märkten tätig ist, profitiert immer noch stark von einer pandemiebedingten Zunahme. Umsatz (plus 142 %) und Gewinn (plus 1.048 %) stiegen im letzten Quartal stark an. Da die Verbraucher ihre Ausgaben weiterhin in Richtung E-Commerce verlagern, ist zu erwarten, dass Etsy weiterhin glänzen wird.

Mit fast 400 Millionen aktiven Konten wickelte PayPal (WKN:A14R7U) im Q1 2021 satte 285 Milliarden US-Dollar an Transaktionen ab. Der Pionier des digitalen Zahlungsverkehrs, der von starken Netzwerkeffekten zwischen seinen Händlern und Verbrauchern unterstützt wird, hat noch viel Potenzial für Wachstum. CEO Dan Schulman hat 1 Milliarde aktive tägliche Konten als Ziel von PayPal festgelegt. Mit einer innovativen Kultur, die häufig neue Produkte herausbringt (wie QR-Code-Zahlungen und Kryptowährungsfunktionen), gepaart mit der großen Annahme der Gesellschaft, die sich vom Bargeld wegbewegt, ist PayPal eine Aktie, die man ernsthaft in Betracht ziehen sollte.

Obwohl Starbucks (WKN:884437) heute fast 33.000 Filialen hat, glaubt das Management, dass das Unternehmen aus Seattle bis 2030 weltweit 55.000 Standorte haben wird. Das Unternehmen stützt sich stark auf Technologie-Initiativen, um seine digitalen Fähigkeiten zu stärken, und verfügt über ein erstklassiges Belohnungsprogramm, das die Kunden dazu bringt, öfter zu kommen und mehr auszugeben. Für Millionen von Menschen auf der ganzen Welt ist Starbucks ein fester Bestandteil ihres täglichen Lebens, was es zu einer sicheren Investition für dein Portfolio macht.
Überlege es dir zweimal, bevor du dich im Daytrading versuchst. Du bist besser dran, wenn du auf lange Sicht in Qualitätsunternehmen investierst.

Der Artikel Statt Daytrading sollte man lieber das hier tun ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Dieser Artikel stellt die Meinung des Autors dar, die von der "offiziellen" Empfehlungsposition eines The Motley Fool Premium-Beratungsdienstes abweichen kann. Eine Investitionsthese zu hinterfragen - selbst eine eigene - hilft uns allen, kritisch über das Investieren nachzudenken und Entscheidungen zu treffen, die uns helfen, klüger, glücklicher und reicher zu werden.

Dieser Artikel wurde von Neil Patel auf Englisch verfasst und am 04.06.2021 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Etsy, PayPal Holdings und Starbucks. The Motley Fool empfiehlt die folgenden Optionen: long Januar 2022 $75 Calls auf PayPal Holdings und short Juli 2021 $120 Calls auf Starbucks.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.