Star-Stylistin verrät: So oft solltest du deine Haare schneiden (lassen)

Ann-Catherin Karg
·Freie Journalistin
·Lesedauer: 2 Min.

Zu den bekanntesten Beauty-Mythen gehört dieser: Wer will, dass seine Haare schnell wachsen, sollte sie sich regelmäßig schneiden lassen. Das stimmt so nicht, sagt Rihannas Hairstylistin Angela C Styles und erklärt, warum regelmäßiges Haareschneiden trotzdem wichtig ist.

Der nächste Friseurtermin fällt Lockdown-bedingt flach? Jetzt keine Panik – ein paar Wochen oder gar Monate halten das deine Haare locker aus. (Bild: Getty Images)
Der nächste Friseurtermin fällt Lockdown-bedingt flach? Jetzt keine Panik – ein paar Wochen oder gar Monate halten das deine Haare locker aus. (Bild: Getty Images)

Eigentlich ist die Sache ganz logisch: Was unten an den Haaren abgeschnitten wird, hat keinen Einfluss darauf, wie schnell oder stark die Haare aus der Wurzel sprießen, die vom Schneidevorgang gänzlich unberührt bleibt. Und doch erzielt das regelmäßige Schneiden einen Effekt, der durchaus relevant ist.

Friseure wieder zu: Tipps zum Haareschneiden und Styling für zu Hause

Bei den Haaren kommt es vor allem auf die Entfernung von Spliss an

"Sich die Haare schneiden zu lassen, macht die Haare gesünder", sagte die Star-Stylistin Angela C Styles im Gespräch mit dem US-Magazin "Seventeen". Denn nur so würden diejenigen Teile des Haares entfernt, die bereits Spliss aufweisen oder in Bälde kaputtgehen würden.

Angela C Styles zählt unter anderem Rihanna und Rita Ora zu ihren glücklichen Kundinnen. (Bild: Getty Images)
Angela C Styles zählt unter anderem Rihanna und Rita Ora zu ihren glücklichen Kundinnen. (Bild: Getty Images)

Ohne Schnitt würden die Haare dagegen immer mehr Schaden nehmen und nie so gesund und auch lang aussehen wie Haare, bei denen der Spliss rechtzeitig entfernt wurde. Insofern würde das Haareschneiden die Haare tatsächlich beim Wachsen unterstützen, auch, wenn es dieses nicht direkt beschleunigen würde, sagte die Stylistin, zu deren Kundinnen unter anderem Rihanna und Rita Ora zählen.

Haare schneiden nach dem Mondkalender: Alles, was du wissen musst

Nach diesen Kriterien solltest du deine Friseurtermine timen

Wie oft du einen Friseur an deine Haare lassen solltest, hängt vor allem von der Haarstruktur ab. Menschen mit stark strukturiertem Haar sollten ihre Haare laut der Expertin alle zwei bis drei Monate kürzen lassen. Bei allen anderen hänge es davon ab, wie schnell ihre Haare wüchsen und wie lang ihre Haare sind. Wer gesunde, lange Haare hat, kann bis zum nächsten Friseurtermin auch einmal vier Monate verstreichen lassen.

VIDEO: George Clooney schneidet seine Haare selbst